Tagliatelle mit bunten Geflügelragout [20.06.2014]

Während die Asia-Thai-Theke wie eigentlich jeden Freitag mal wieder Gebackene Ananas und Banane sowie San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezial-Sauce anbot, gab es in der regulären Küche mit dem (auch für Freitag fast schon üblichen) Gebackenen Fischfilet mit Remoulade, Zitronenecke und Kartoffelsalat bei Globetrotter und einem Milchreis mit Waldbeeren und Zimt-Zucker bei Tradition der Region auch keinen wirklichen Lichtblick. Aber zum Glück gab es ja noch die Vitality-Sektion wo mit Tagliatelle mit bunten Geflügelragout ein durchaus verlockend aussehendes Angebot zu finden war. Und mit 489kcal war es auch einigermaßen leicht, so das ich mir noch einen kleinen Becher Erdbeerjoghurt aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Tagliatelle mit bunten Geflügelragout / Tagliatelle with turkey ragout

Zu einer großen Portion al dente gekochter Nudeln hatte man zahlreiche zarte Geflügelstreifen mit klein geschnittenen Möhren, Paprika, Frühlingszwiebeln, Tomaten sowie einigen Kräutern in einer milden, leicht süßlichen Sahnesauce angemacht. Leider fehlte dem Gericht aber irgendwie der Pepp, hier hatte man wohl zu sehr mit den Gewürzen gespart. Da half leider auch das frische Schnittlauch, mit dem ich mir das Gericht garniert hatte, nicht viel. Daher muss ich hier leider etwas in der Gesamtnote abziehen. Am mit zahlreichen Fruchtstücken Erdbeerjoghurt gab es aber nichts auszusetzen.
Aufgrund des gestrigen Feiertages war heute nur wenig los in unserem Betriebsrestaurant – viele hatten den heutigen Brückentag für ein verlängertes Wochenende genutzt. Das war auch wohl mit ein Grund, warum es heute nicht wie sonst üblich das Gebackene Fischfilet, sondern die Tagliatelle mit Geflügelragout war, das heute den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala für sich sichern konnte. Auf Platz zwei folgte erst das Fischfilet, die Asia-Gerichte auf dem dritten Platz und der Milchreis schließlich auf Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Tagliatelle: ++
Buntes Geflügelragout: +
Erdbeer-Joghurt: ++

« « Dr. Oetker Ristorante Pizza Hawaii | Knoblauch-Schweinesteaks im Kartoffelbett mit Feldsalat – das Rezept » »

2 Kommentare to “Tagliatelle mit bunten Geflügelragout [20.06.2014]”

  1. Gebackenes Seelachsfilet mit Zitronenecke, Remoulade & Kartoffelsalat [18.07.2014] | Subnetmask meinte am 18.07.2014 um 19:42 Uhr :

    […] bei Vitality weckten durchaus mein Interesse. Dann konnte ich mich aber daran erinnern, dass beim letzten Mal als dieses Gericht auf dem Speiseplan stand mich das Geflügelragout geschmacklich nicht gerade […]


  2. Calamari mit Remoulade & Kartoffelsalat [29.08.2014] | Subnetmask meinte am 29.08.2014 um 19:09 Uhr :

    […] Vitality dazu geeignet gewesen als eine Alternative zu dienen. Aber ich erinnerte mich noch an das letzte Mal, als ich dieses Gericht gewählt hatte und nicht so begeistert davon gewesen war. Und da der […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>