Putensteak mit Vollkornreis & Champignonsauce [23.06.2014]

Die Gerichte an der Asia-Thai-Theke wie Chop Suey – Gemischtes Gemüse gebraten in Erdnußsauce nach Shanghai-Art oder Curry Kai – Putenfleisch gebraten mit gelben Thai-Curry und verschiedenem Gemüse sah zwar ganz gut aus, aber wie so häufig an Montagen war mir auch heute nicht danach. Die Spinat-Cannelloni (Italien) mit Bechamel Soße und mit Käse überbacken im Bereich Globetrotter, die in man wohl aufgrund der aktuell stattfindenden WM in Brasilien sogar frisch im Ofen überbackte und in kleinen Auflaufformen servierte, fand ich auch nicht so berauschend und ich hatte mich eigentlich schon die kurze Schlange für den Hackbraten mit Bratensauce, Bratkartoffeln und Karotten,der heute in der Sektion Tradition der Region auf der Speisekarte zu finden war, eingereiht, als sich schließlich die Vernunft meldete und mich dazu bewog, letztlich doch beim Putensteak mit Vollkornreis und Champignonsauce zuzugreifen, das im Abschnitt Vitality zu finden war und mit 501kcal wohl eines der leichtesten Gerichte auf der heutigen Speisekarte war. Dazu nahm ich mir noch ein Schüsselchen Mischgemüse aus dem heutigen Gemüse-Angebot, auf ein Dessert verzichtete ich aber.

Putensteak in Champignonsauce / Turkey steak in mushroom sauce

Das angenehm große und zarte Steak aus Putenfleisch erwies sich schon mal als sehr gelungen und auch an der leicht cremigen Sauce mit zahlreichen Champignon-Scheiben gab es nichts auszusetzen. Doch leider war der Reis heute nicht nur ziemlich verklumpt, so als hätte man ihn zu lange gekocht, sondern auch noch total versalzen. Hätten sich nicht inzwischen Schlangen an allen Theken gebildet, wäre ich vielleicht sogar noch mal zurück gegangen und hätte mich beschwert – so nahm ich es aber verärgert hin und ließ einen großen Teil davon auf dem Teller zurück. Sehr ärgerlich. 🙁 Zumindest war das Mischgemüse aus orangen und gelben Möhren, gewürfelter Zucchini und Erbsen, das man mit einigen Kräutern versehen hatte, heute vollkommen in Ordnung.
Bei den anderen Gästen lag heute, ganz wie ich es erwartet hatte, natürlich der Hackbraten am höchsten in der Gunst und konnte sich mit deutlichem Vorsprung den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebheitsskala sichern. Auf Platz zwei folgten die Asia-Gerichte, die noch etwas häufiger zu sehen waren als das Putensteak auf dem dritten Platz. Die Spinat-Cannelloni folgten knapp dahinter auf Platz vier. Da ich nicht auf allen Putensteak-Tellern Reste vom Reis zu sehen war, bleibt zu hoffen dass ich heute einfach nur eine schlechte Ladung vom Reis erwischt habe. Ärgerlich ist es natürlich trotzdem.

Mein Abschlußurteil:
Putensteak: ++
Champignonsauce: ++
Vollkornreis: –
Gemüse-Mix: ++

« « Rinderrouladen mit Walnuss-Feigenfüllung an Rosmarinkartoffeln – das Rezept | Pollo Enchilada [24.06.2014] » »

Ein Kommentar to “Putensteak mit Vollkornreis & Champignonsauce [23.06.2014]”

  1. Minutensteak vom Schwein in Champignonsauce & Kroketten [30.06.2014] | Subnetmask meinte am 30.06.2014 um 18:36 Uhr :

    […] und orangen Möhren und Zucchiniwürfeln wie ich sie am Donnerstag letzter Woche schon mal verzehrt hatte und schien auch noch von damals übrig gewesen zu sein, denn es war etwas matschig und […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>