Pollo Enchilada [24.06.2014]

Die Gemüsepfanne auf mediterrane Art mit Eblyrisotto bei Vitality sah heute nicht so besonders toll aus und auf den Paprikagulasch vom Rind mit Butternudeln bei TrTradition der Region verspürte ich ebenso wenig Lust wie auf Kao Pad – Gebratener Reis mit Ei, Frühlingszwiebeln und Gemüse in Sojasauce oder Pla Pad Ped – Gebackener Fischfilet mit Chili-Bratgemüse an der Asia-Thai-Theke. Blieb also nur noch “Pollo Enchilada (Mexico) mit herzhafter Hühnerfüllung bei Globetrotter, der mit einem kleinen Salatbouquet und einem nicht näher beschriebenen Dip serviert wurde. Den Salat garnierte ich mir noch etwas French Dressing von der Salattheke und schließlich noch mit einem kleinen Becher Waldbeerenjoghurt aus dem Dessert-Angebot ergänzt und fertig war mein heutiges Mittagsmahl.

Tortilla mit Hähnchen-Mais-Füllung

Der Salat aus in Streifen geschnittenem Eisbergsalat, sowie etwas Mais und Kidneybohnen (wohl um ihn mehr “Mexikanisch zu machen) war schon mal absolut in Ordnung und auch noch angenehm frisch. Das French Dressing war da zwar nicht unbedingt stilecht, aber passte dennoch sehr gut dazu. Und auch der nicht ganz so professionell gerollte und mit einer Käsescheibe überbackene Tortilla-Wrap (ich wähle bewusst diesen Begriff, denn ein Enchilada ist ja lt. Definition noch mit Sauce übergossen) war zwar einfach, aber durchaus schmackhaft. In seinem Inneren fand sich eine Mischung aus zahlreichen, sehr zarten Hähnchenfilet-Streifen und Mais in einer Art milden Currysauce.

Tortilla - Füllung / Stuffing

Gemeinsam mit dem fruchtigen und dank des beigegebenen Chiliflocken gleichzeitig leicht scharfen Dips ergab sich ein absolut akzeptables Mittagsgericht, das wohl auch nicht allzu kalorienreich gewesen sein dürfte. Daher dürfte der kleine, sehr leckere Becher Joghurt mit seinen zahlreichen Fruchtstückchen verschiedener Beeren auch nicht mehr allzu viel geschadet haben.
Beim Rennen um den heutigen Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala gab es heute keinen klaren Favoriten. Sowohl die Asia-Gerichte als auch der Tortilla und der Paprikagulasch lagen ganz gleich auf im Rennen. Erst nach mehrmaligen Hinsehen konnte sich der Paprikagulasch vom Rind noch einen kleinen Vorsprung sichern und somit Platz eins für sich sichern, während Tortilla und Asia-Gerichte sich den zweiten Platz teilen mussten. Auf dem dritten Platz folgte schließlich die mediterrane Ebly-Gemüsepfanne.

Mein Abschlußurteil:
Tortilla mit Hühnchen-Mais-Füllung: ++
Dip: ++
Salat: ++
Waldbeeren-Joghurt: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *