Spaghetti mit Balsamico-Linsen [07.07.2014]

Nachdem ich auf Asia-Gerichte wie Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingsröllchen oder Gung Pao Ngao – Rindfleisch gebraten mit Chili, Knoblauch, Morcheln, Bambus und Gemüse keinen großen Appetit verspürte und sowohl das Gebackene Schweinekotelett mit Kartoffel-Gurkensalat bei Tradition der Region also auch der Szegediner Gulasch mit Kartoffeln bei Globetrotter mir heute zu mächtig erschienen, brauchte ich nur einen kurzen Moment mich für die Spaghetti mit Balsamico-Linsen die man bei Vitality anbot zu entscheiden. Zwar waren sie mit 524kcal nicht wirklich leicht – Nudeln sind nun mal sehr Reich an Kohlehydraten und außerdem wurde das Gericht noch mit einer großzügigen Portion Parmesan und einem kräftigen Spritzer Balsamico garniert. Aber dennoch konnte ich mich nicht zurück halten, das Ganze noch mit einem kleinen Becher Aprikosenpudding aus dem heutigen Dessert-Angebot zu ergänzen.

Spaghetti mit Balsamico-Linsen / Spaghetti with balsamico lentils

Dieses Mal hatte man die Sauce wieder mit braunen Linsen zubereitet, die sie von ihrer Konsistenz etwas dichter machten als die Variante mit geschälten roten Linsen mit denen dieses Gericht früher hier serviert worden waren. Aber das tat dem gewohnt guten Geschmack glücklicherweise keinerlei Abbruch, die Sauce aus braunen Tellerlinsen, Möhren, Stangensellerie und etwas Balsamico war schmackhaft wie ich es gewohnt bin. Das würzige Parmesan rundete das Gericht schließlich geschmacklich ab. Zwar verband sich die Sauce aufgrund ihrer Dickflüssigkeit nicht so gut mit den al dente gekochten Spaghetti verbanden, aber gut durchgemischt dennoch ein mal wieder ein wahrer Genuss. Und auch an dem mit zahlreichen Fruchtstückchen versehenen Aprikosenpudding gab es absolut nichts auszusetzen.
Auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala des heutigen Tages konnte sich das Schweinekotelette mit Kartoffel-Gurkensalat mit knappen Vorsprung den ersten Platz sichern. Auf Platz zwei folgten die Asia-Gerichte und den dritten Platz belegten schließlich die vegetarischen Spaghetti mit Balsamico-Linsen, die ich noch etwas häufiger auf den Tabletts der anderen Gäste sah als den Szegediner Gulasch. Ungewöhnlich dass ein vegetarisches Gericht mal nicht auf dem letzten Platz landet, aber heute hatten es die Linsen-Spaghetti auf jeden Fall verdient.

Mein Abschlußurteil:
Spaghetti: ++
Balsamico-Linsen: ++
Aprikosen-Pudding: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

One Response to “Spaghetti mit Balsamico-Linsen [07.07.2014]”

  1. […] Es sah danach aus als hätte man im Gegensatz zu früheren Varianten wie hier oder hier jetzt noch Tomatensauce mit verwendet. Zumal mich weder die Hähnchenkeule mit Thymiansauce und […]

Leave a Reply