Fleischpflanzerl mit Bratensauce & Röstkartoffeln [08.07.2014]

Mein erster Blick galt heute natürlich den Gebackenen Polentaschnitten mit Ratatouillegemüse, die bei Vitality angeboten wurden, aber auch das Gaeng Ped Mua – Gebackenes Seelachsfilet mit verschiedenen Gemüsesorten in Kokosmilchsauce, welches neben Kalon Tzau Min – Gebratene Chinanudeln mit Eiern und Gemüse nach Canton Art an der Asia-Thai-Theke angeboten wurde, übte einen gewissen Reiz aus. Einzig den Schaschlik-Spieß vom Huhn mit Zigeunersauce und Reis bei Tradition der Region fand ich nicht so interessant, denn die Fleischstücke sahen etwas trocken aus. Und ich hatte mich schon in die Schlange für die Polentaschnitten angestellt, als ich mich dann doch noch umentschied und schließlich doch zum Fleischpflanzerl mit Bratensauce und Röstkartoffeln griff, welches heute bei Globetrotter angeboten wurde. Irgendwie war mir danach. Dazu nahm ich mir noch etwas Mischgemüse von der Gemüsetheke und einen kleinen Becher Erdbeer-Rhabarber-Mousse aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Fleischpflanzerl mit Bratensauce & Röstkartoffeln / Meatball with gravy & roast potatoes

Das angenehm groß geratene, saftige und lockere Fleischpflanzerl, in dem sich auch einige Zwiebelstückchen fanden, war schon mal sehr lecker. Dazu passte wunderbar die dunkle, würzige Bratensauce und auch an der großzügigen Portion teilweise schön knusprigen Röstkartoffeln, die ebenfalls wieder mit einigen Zwiebeln versehen waren, gab es nichts auszusetzen. Allerdings hatte ich beim Gemüse aus gelben und orangen Möhren, Maiskölbchen und Erbsenschoten übersehen, dass es sich hier um eine asiatisch angehauchte Zubereitung handelte, die man mit etwas süß-scharfer Chilisauce versehen hatte. Passte zwar nicht so hundertprozentig zum Fleischpflanzerl, aber da das Gemüse noch angenehm frisch und knackig war, ziehe ich dennoch nichts in der Wertung ab. Anders beim Erdbeer-Rhabarber-Mousse, das heute von der Konsistent mal wieder etwas fester und leicht gummiartig war. Geschmacklich war es zwar in Ordnung, aber volle Punktzahl kann ich da leider nicht geben.
Bei der Allgemeinheit der Gäste lag heute ebenfalls das Fleischpflanzerl mit kleinem, aber dennoch deutlich erkennbaren Vorsprung am höchsten in der Gunst und konnte sich somit den ersten Platz auf der Beliebtheitsskala sichern. Auf Platz zwei folgte der Hühnchen-Schaschlikspieß, den dritten Platz belegten die Asia-Gerichte und Platz vier belegten schließlich die Polentaschnitten. Bei einem solchen Angebot hatte ich aber auch mir keinem anderen Ergebnis gerechnet.

Mein Abschlußurteil:
Fleischpflanzerl: ++
Bratensauce: ++
Röstkartoffeln: ++
Gemüse-Mix: ++
Erdbeer-Rhabarber-Mousse: +

« « Spaghetti mit Balsamico-Linsen [07.07.2014] | Sommersalat mit Chicken Wings in BBQ-Sauce [09.07.2014] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>