Pizza Rustica [24.07.2014]

Nachdem ich die Currywurst (rot oder weiß) mit Pommes Frites bei Tradition der Region wegen zu viel Kalorien von vorne herein ausgeschlossen hatte und mir auch das Globetrotter-Gericht Spaghetti all Arabiatta mit Parmesan sowie die Asia-Thai-Gerichte wie Asiatisches Gemüse herzhaft gebraten in Erdnußsauce und Curry Gai – Hühnerfleisch mit verschiedenem Gemüse in Kokosmilchsauce auch nicht so zusagten, blieb eigentlich nur noch die Spanische Paella mit Meeresfrüchten, Hähnchenfilet und mediterranem Gemüse aus dem Bereich Vitality für mein heutiges Mittagsmahl. Doch unangekündigt hatte sich die Leitung unseres Betriebsrestaurant dazu entschlossen, dem im Gastraum befindlichen Steinofen mal wieder zu reaktivieren und eine frisch gebackene Pizza Rustica mit Salami, Zwiebeln, Mais und Oliven anzubieten. Und da meine Erinnerungen an frühere Pizzen wie z.B. hier oder hier eigentlich positiv waren, dabei aber die nicht so gelungenen Versionen wie hier oder hier ausblendete, entschied ich mich schließlich doch für die Pizza, die nach dem Backen im Ofen noch mit italienischen Kräutern bestreut und geschnitten wurde. Auf zusätzliches beträufeln mit Olivenöl verzichtete man aber dieses Mal. Und obwohl die Pizza mit Sicherheit kein leichter Genuss war, konnte ich es nicht lassen mir noch einen kleinen Becher Walnuss-Mousse aus dem heutigen Dessert-Angebot mit auf das Tablett zu stellen.

Pizza Rustica

Der Rand war für meinen Geschmack zwar etwas breit geraten, aber bis auf ein kleines Stück war er zwar, knusprig aber nicht zu hart gebacken. Ansonsten fanden sich auf dem dem schön dünnen Boden neben Mais und Scheiben von schwarzen Oliven genau drei größere Scheiben Salami, unter denen sich schließlich die angenehm milden Zwiebelscheiben befanden. Entgegen früheren Varianten hatte man zwar den Käse dieses Mal oben auf gestreut, nicht unter den Belag wie ich es eigentlich kenne. Dennoch eine wirklich sehr schmackhafte Kombination, die zwar nicht an eine Pizza aus einer guten Pizzeria heran kam, aber schon relativ nah heran kam. Ich auf jeden Fall war zufrieden. Und auch am cremig-luftigen Walnuss-Mousse gab es nichts auszusetzen.
Auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala lag heute natürlich die Currywurst mit Pommes mit klar erkennbaren Vorsprung auf Platz eins, aber die Pizza Rustica konnte sich dennoch einen guten zweiten Platz sichern. Platz drei belegte die Paella, die ich meinte noch etwas häufiger auf den Tabletts zu sehen als die Asia-Gerichte, die somit auf dem vierten Platz landeten. Auf Platz fünf folgten schließlich die Spaghetti all Arrabiatta.

Mein Abschlußurteil:
Pizza Rustica: ++
Walnuss-Mousse: ++

One thought on “Pizza Rustica [24.07.2014]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *