Fleischpflanzerl mit Bratensauce & Kartoffelpüree [01.09.2014]

Auch wenn man die Zubereitung etwas verbessert hatte, konnte ich mich auch heute für die vegetarischen Farfalle mit Zucchiniragout bei Vitality nicht so recht begeistern. Und auch die Knusprig gebackenen Frühlingsrollen oder das Gaeng Panang Gai – Gebratenes Hühnchen mit Gemüse und Kaffir-Limetten in rotem Panang-Curry an der Asia-Thai-Theke schienen mir nicht so das richtige für den heutigen Montag. Blieben also noch das Fleischpflanzerl mit Bratensauce und Kartoffelpüree bei Tradition der Region und das Rindergeschnetzelte mit Röstis bei Globetrotter zwischen denen ich mich entscheiden konnte. Letztlich war es die etwas längere Schlange an der Theke mit dem Rindergeschnetzelten, die mich dazu bewog beim Fleischpflanzerl zuzugreifen. Dazu gesellte sich noch ein Schälchen Mischgemüse von der Gemüsetheke und ein kleines Becherchen Erdbeerpudding aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Fleischpflanzerl mit Bratensauce & Kartoffelpüree / Meatball with gravy & mashed potatoes

Das lockere, mit zahlreichen Zwiebelstückchen versehene und gut gewürzte Fleischpflanzerl – in anderen Teilen Deutschlands auch unter Begriffen wie Frikadelle, Bulette, Fleischküchle, Brisolette oder Hacktäschli bekannt – war schon mal von gewohnt guter Qualität und auch mehr als ausreichend groß. Dazu passte geschmacklich sehr gut die dunkle, etwas kräftigere Bratensauce. Und selbst das Kartoffelpüree, auch wenn es sich mit ziemlicher Sicherheit aus Instant-Pulver hergestellt war, erwies sich heute sowohl von der Konsistenz als auch vom Geschmack her als absolut in Ordnung. Die Erbsen, Pariser Möhren und Kohlrabi als Gemüsebeilage waren eine ebenfalls eine gute Wahl gewesen, zumal sie sich als noch einigermaßen frisch und knackig erwiesen. Da wäre der kleine Becher fruchtigen Erdbeerpuddings mit seiner Garnitur aus Cocktailkirsche und einem Klecks Sahne eigentlich gar nicht mehr notwendig gewesen, schloss das heutige Mittagsmahl aber sehr schmackhaft ab.
Bei den anderen Gästen lag mit knappen Vorsprung das Rindergeschnetzelte durchsetzen und sich den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern, aber das Fleischpflanzerl lag nur knapp dahinter auf dem zweiten Platz. Auf einem guten Platz drei folgten die Asia-Gerichte und die vegetarischen Farfalle mit Zucchiniragout.

Mein Abschlußurteil:
Fleischpflanzerl: ++
Bratensauce: ++
Kartoffelpüree: ++
Gemüsemix: ++
Erdbeerpudding: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply