Seelachs mit Spinat auf Tagliatelle & Weißwein-Schnittlauchsauce [07.11.2014]

Auch heute fiel mir meine Wahl mal wieder angenehm leicht, denn ich hatte die ganze Woche noch keinen Fisch verzehrt und da kam mir natürlich der Gebratene Seelachs mit Spinat auf Tagliatelle und Weißwein-Schnittlauchsauce im Bereich Globetrotter gerade recht, um dieses Manko am heutigen Freitag auszubügeln. Daher ist es nur der Vollständigkeit geboten zu erwähnen, dass die Asia-Thai-Theke San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezial-Sauce sowie Gebackene Ananas und Banane anbot, bei Tradition der Region Kaiserschmarrn mit Apfelmus, als Zusatzangebot Rindergeschnetzeltes mit Spätzle und bei Vitality Mariniertes Hühnerfleisch mit Ingwergemüse dazu Reis angeboten wurde. Beim marinierte Hühnerfleisch war zwar ganz kurz, aber als ich sah dass es wie zerkleinerter Aufschnitt aussah, stand meine Entscheidung für den Fisch endgültig fest. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Milchreis mit roter Beerengrütze aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Coalfish with spinach on tagliatelle & white wine chives sauce / Seelachs mit Spinat auf Tagliatelle & Weißwein-Schnittlauchsauce

An den Nudeln, einer Kombination aus weißen und grünen Tagliatelle, muss ich heute leider etwas Kritik anbringen, denn sie waren eindeutig etwas zu lang gekocht und schlitterten nur ganz knapp an einem kleinen Punktabzug vorbei. Dafür war die cremige, mild-würzige Sauce überaus gelungen, auch wenn ich persönlich wohl noch etwas mehr vom Schnittlauch hinein getan hätte. Beim Spinat hätten ein paar zusätzlich Zwiebelstückchen zwar nicht geschadet, waren aber dennoch so gut gewürzt, dass er eine überaus gelungene Gemüsebeilage darstellte. Das Highlight des Hauptgerichts war aber eindeutig das zarte und saftige Stück gebratenen Seelachs mit seiner dünnen, knusprigen und gut gewürzten Semmelbrösel-Haube. Zuerst dachte ich zwar, dass es etwas klein geraten war, aber die Menge war letztlich doch gut auf die anderen Komponenten abgestimmt. Ich bereute meine Wahl nicht. Und auch am mild gesüßten Milchreis mit seiner Garnitur aus fruchtiger, mit zahlreichen Obststücken versehener roter Grütze gab es nichts zu meckern.
Beim Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala konnte sich heute Seelachs heute nur mit einem sehr knappen Vorsprung durchsetzen, das Rindergeschnetzelte war ihm aber eng auf den Fersen und belegte Platz zwei. Auf dem dritten Platz folgten die Asia-Gerichte, gefolgt vom Kaiserschmarrn auf Platz vier – das Hühnerfleisch mit Ingwergemüse schaffte es heute schließlich nur auf den fünften Platz.

Mein Abschlußurteil:
Seelachs: ++
Blattspinat: ++
Weißwein-Schnittlauchsauce: ++
Tagliatelle: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply