Hähnchen auf Joghurt-Kritharaki – das Rezept

Schon lange hatte ich nichts mehr mit Kritharaki, diesen aus Griechenland stammenden, aus Hartweizengries hergestellten reisförmigen Nudeln gekocht. Daher kam es mir gerade recht, als ich bei meiner ewig währenden Suche nach neuen interessanten Rezepten auf dieses Gericht stieß. Dabei war aber nicht unbedingt die Verwendung dieser Nudelsorte das interessante, sondern eher die Verwendung von Joghurt zum überbacken, die mich letztlich dazu bewog das Ganze mal auszuprobieren. Und ich wurde nicht enttäuscht – nein – meine Erwartungen an das Ergebnis wurden sogar weit übertroffen. Daher möchte ich es natürlich nicht versäumen, dieses Rezept hier einmal in gewohnter Form vorzustellen.

Was benötigen wir also für 3 Portionen?

3 Hähnchenschenkel
01 - Zutat Hähnchenschenkel / Ingredient chicken legs

Olivenöl
02 - Zutat Olivenöl / Ingredient olive oil

Paprika, Salz & Pfeffer
03 - Zutat Paprika, Salz & Pfeffer / Ingredient paprika, salt & pepper

200g Möhren
04 - Zutat Möhren / Ingredient carrots

2 kleine oder 1 große rote Paprika (ca. 220g)
05 - Zutat Paprika / Ingredient bell pepper

1 mittelgroße Stange Lauch
06 - Zutat Lauch / Ingredient leek

325g Kritharaki
(griechische Reisnudeln aus Hartweizengrieß)
07 - Zutat Kritharaki / Ingredient kritharaki

1 Zweig Rosmarin
08 - Zutat Rosmarin / Ingredient rosemars

750ml Gemüsebrühe
09 - Zutat Gemüsebrühe / Ingredient vegetable stock

1 Schuss Weißwein
10 - Zutat trockener Weißwein / Ingredient dry white wine

3/4 Bund Frühlingszwiebeln
11 - Zutat Frühlingszwiebeln / Ingredient scallions

375g Natur-Joghurt
(Ich griff zu griechischem Joghurt)
12 - Zutat Joghurt / Ingredient youghurt

4-5 Teelöffel italienische Kräuter (TK)
13 - Zutat italienische Kräuter / Ingredient italian herbs

Zuerst bereiten wir – am besten am Abend vor der eigentlichen Zubereitung – eine Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und edelsüßen Paprikapulver zu
14 - Marinade herstellen / Make marinade

und streichen mit Hilfe eines Pinsels die Hähnchenschnkel rundherum damit ein
15 - Hähnchenschenkel bepinseln / Spread marinade on chicken legs

um sie dann in einem verschließbaren Behältnis über Nacht im Kühlschrank durchziehen zu lassen.
16 - Im Kühlschrank durchziehen lassen / Marinate in fridge

Am nächsten Tag heizen wir dann den Backofen auf 200 Grad (180 Grad Umluft) vor, fetten eine große Auflaufform aus
17 - Auflaufform ausfetten / Grease casserole

und geben die marinierten Hähnchenschenkel hinein, wo wir sie noch einmal mit den Resten der Marinade aus dem Behältnis bestreichen,
18 - Hähnchenschenkel mit Marinade bestreichen / Dredge with marinade

legen den Rosmarin-Zweig dazu
19 - Rosmarin addieren / Add rosemary

und backen dann alles für 10 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene.
20 - Im Ofen backen / Bake in oven

Während die Hähnchenschenkel im Ofen garen, wenden wir uns dem Gemüse zu und schälen erst einmal die Möhren
21 - Möhren schälen / Peel carrots

und zerkleinern sie, z.B. in kleine Stifte.
22 - Möhren zerkleinern / Mince carrots

Außerdem entkernen wir die Paprika,
23 - Paprika entkernen / Decore bell pepper

würfeln sie fein
24 - Paprika würfeln / Dice bell pepper

und waschen schließlich noch das Lauch,
25 - Lauch waschen / Wash leek

um es in Ringe zu schneiden. Größere Ringe halbieren wir dabei noch einmal.
26 - Lauch zerkleinern / Mince leek

Das ganze zerkleinerte Gemüse geben wir dann in eine Schüssel
27 - Gemüse in Schüssel geben / Put vegetables to bowl

fügen die ungekochten Kritharaki hinzu
28 - Kritharaki hinzufügen / Add kritharaki

und vermengen alles gründlich miteinander.
29 - Gründlich vermengen / Mix well

Sind die 10 Minuten Garzeit dann rum, entnehmen wir die Auflaufform aus dem Ofen,
30 - Hähnchenschenkel entnehmen / Take casserole from oven

geben den Weißwein
31 - Weißwein addieren / Add white wine

sowie die Gemüsebrühe hinzu
32 - Gemüsebrühe dazu gießen / Add vegetable stock

und verteilen dann die Nudel-Gemüsemischung zwischen den Hähnchenschenkeln.
33 - Nudelmischung hinzufügen / Add kritharaki vegetable mix

Dann lassen wir die Auflaufform für weitere 15 Minuten im Ofen garen
34 - Weiter backen / Continue baking

und wenden uns den Frühlingszwiebeln zu, die wir waschen
35 - Frühlingszwiebeln waschen / Wash scallions

und in Ringe schneiden.
36 - Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden / Cut scallions in rings

Diese Ringe geben wir denn gemeinsam mit dem Joghurt in eine Schüssel,
37 - Frühlingzwiebel zum Joghurt geben / Add scallions to yoghurt

geben die 4-5 Teelöffel italienische Kräuter hinzu
38 - Italienische Kräuter hinzufügen / Add italian herbs

und vermengen alles gründlich miteinander
39 - Gründlich vermischen / Mix well

wobei wir es auch gleich mit Pfeffer und Salz abschmecken.
40 - Mit Pfeffer & Salz abschmecken / Taste with salt & pepper

Nach den 15 Minuten Garzeit im Ofen entnehmen wir die Auflaufform erneut – die Kritharaki haben inzwischen die Flüssigkeit fast komplett in sich aufgenommen –
41 - Auflaufform aus Ofen entnehmen / Take casserole from oven

und verteilen die Mischung aus Joghurt, Frühlingszwiebeln und Kräutern großzügig über die Nudeln.
42 - Joghurt-Mix auf Nudeln verteilen / Spread yoghurt on noodles

Dann drehen wir den Backofen hoch auf 220 Grad und schieben die Auflaufform noch einmal für weitere 10 . 12 Minuten hinein.
43 - Weiter im Ofen backen / Continue baking in oven

Anschließend holen wir die Form aus dem Ofen, schalten diesen aus und lassen alles noch einmal für 4-5 Minuten ruhen
44 - Chicken on yoghurt kitharaki - Finished baking / Hähnchen auf Joghurt-Kritharaki - Fertig gebacken

bevor wir das Gericht schließlich servieren und genießen können.
45 - Chicken on yoghurt kitharaki - Served / Hähnchen auf Joghurt-Kritharaki - Serviert

Alleine schon die Kritharaki, die nicht nur die Gemüsebrühe sondern auch etwas von dem Fett und der Marinade der Hähnchen in sich aufgenommen hatten, waren ein wirklicher Genuss. Gemeinsam mit der Gemüsemischung aus Möhren, Paprika und Lauch, das glücklicherweise komplett durchgegart worden war, dabei aber noch ein wenig Biss bewahrt hatte, ergab sich eine weit über das Mittelmaß gelungene Sättigungsbeilage, welche durch den Joghurt-Kräutermix mit seinen Frühlingszwiebeln und das leichte Rosmarin-Aroma wunderbar geschmacklich abgerundet wurde. Aber auch die marinierten Hähnchenschenkel mit ihrer knusprigen Haut und dem angenehm zarten und saftigen Fleisch ließen nichts zu wünschen übrig. Ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis und kann das Rezept vorbehaltlos weiter empfehlen.

46-  Chicken on yoghurt kitharaki - Side view / Hähnchen auf Joghurt-Kritharaki - Seitenansicht

Viele Ansätze irgend etwas zu verbessern sehe ich an diesem Gericht nicht. Eventuell könnte man noch mit ein paar andere Gemüsesorten herum experimentieren, eine andere Idee die ich hatte war, einen großen Teil der Gemüsebrühe durch passierte Tomaten zu ersetzen und dadurch eine Art Tomaten-Kitharaki zuzubereiten. Sollte das andere Gemüse dann im Tomatengeschmack nicht untergehen, wäre das auf jeden Fall noch eine Alternative. Aber das sind natürlich nur Gedankenspiele, denn ich halte das mit diesem Beitrag vorgestellte Rezept für nahezu perfekt. 😉

Guten Appetit

One thought on “Hähnchen auf Joghurt-Kritharaki – das Rezept

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *