Allgäuer Käsespätzle mit Röstzwiebeln [13.11.2014]

Nachdem ich auf die Asia-Gerichte wie Ko Lo Zai – Gebratenes Gemüse in süß-saurer Sauce nach Peking Art oder Moo Pad Takai Schweinefleisch mit Bambusstreifen, Frühlingszwiebeln und Paprika in Chili-Zitronengrassauce keine Lust verspürte und die Schlange an der Ausgabetheke für die Spaghetti Bolognese mit Parmesan aus dem Bereich Globetrotter deutlich zu lang war, verblieben noch die Allgäuer Käsespätzle mit Röstzwiebeln aus der Sektion Tradition der Region und die Hähnchenbrust aus dem Ofen nach provenzialischer Art mit Schmorgemüse und Zitronenkartoffeln bei Vitality, welche beide an der selben, kaum frequentierten Theke ausgegeben wurden. Und ich war bis zum letzten Moment unentschlossen, entschied mich schließlich für die Käsespätzle. Dazu gesellte sich noch ein Mousse Blutorange aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Cheese spaetzle with fried onions / Käsespätzle mit Röstzwiebeln

Die Garnitur aus einer Portion Röstzwiebeln war zwar ausreichend groß, allerdings nicht komplett geröstet – da sie sich aber als gut angebraten erwiesen, lasse ich das einfach mal durchgehen. Und die Käsespätzle selbst erwiesen sich zwar als nicht mehr ganz heiß, aber dafür als schön cremig und mit einem mild-würzigen, leicht nussigen und überaus schmackhaften Käse versetzt. Auch ohne Fleisch ein Genuss, auch wenn ich persönlich wahrscheinlich einen kräftigeren Käse verwendet hätte. Das Mousse mit Blutorangenaroma hätte zwar etwas schaumiger sein können, aber geschmacklich gab es auch hier nichts auszusetzen.
Wie man sich bereits aufgrund der Erwähnung der langen Warteschlange am Anfang denken konnte, belegten heute die Spaghetti Bolognese mit großem Vorsprung vor den anderen Angeboten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgten Käsespätzle, die aber nur einen knappen Vorsprung vor den Asia-Gerichten auf dem dritten Platz vorweisen konnten. Auf Platz vier folgte in wieder nur knappen Abstand schließlich die provenzialische Hähnchenbrust aus dem Ofen.

Mein Abschlußurteil:
Käsespätzle: ++
Röstzwiebeln: ++
Mousse Blutorange: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *