Gemüse-Kartoffelpuffer mit Broccoli & Tomatensauce [05.02.2015]

Als ich sah, dass im Bereich Vitality endlich mal wieder Gemüse-Kartoffelpuffer mit Broccoli und Tomatensauce auf der Speisekarte stand, brauchte ich nicht lange zu überlegen wo ich heute zuschlagen würde. Gut, kurz überlegte ich noch ob nicht auch der “Schwaben Teller” – Zwei kleine gebratene Schweinesteaks mit Schwammerlsauce, Kästspätzle und Röstzwiebeln aus der Sektion Tradition der Regio etwas für mich wäre, aber dann siegte die Vernunft und ich blieb beim mit 513kcal angenehm leichten vegetarischen Puffergericht. Die Schinkennulden mit Ei und Tomatensauce bei Globetrotter oder die Asia-Thai-Gerichte wie Taohoo Tod – Tofu gebacken auf Bratgemüse in Koriandersauce und Ko Lo Kai – Schweinefleisch gebraten mit verschiedenem Gemüse und Ananas in süß-saurer Sauce kamen heute nicht in die nähere Auswahl. Zum Gemüse-Kartoffelpuffer gesellte sich schließlich noch ein Becherchen Straciatelle-Mousse aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Vegetable potato pancake with broccoli & tomato sauce / Gemüse-Kartoffelpuffer mit Broccoli & Tomatensauce

Leider erfüllte das Gericht heute nicht ganz meine Erwartungen, denn das gedünsteten Broccoli war dieses Mal etwas zu weich geraten, die ansonsten fruchtige Tomatensauce war ganz leicht versalzen und der Puffer, der wohl aus geraspelten Kartoffeln und etwas Zucchini bestand, hätte für meinen Geschmack etwas krosser gebraten und kräftiger gewürzt sein können. Beim Puffer drücke ich aber noch mal ein Auge zu, bei Sauce und Broccoli kann ich aber leider nicht si großzügig sein. Am luftig-cremigen Stracciatella-Mousse mit seiner Garnitur aus Wassermelone, Pistazien und dunkler Schokolade gab es aber glücklicherweise nichts auszusetzen.
Sah man sich im Betriebsrestaurant etwas um, erkannte man sofort dass es heute der Schwabenteller war der mit großen Vorsprung vor allen anderen Gerichten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala belegte. Auf Platz zwei folgten aber – ungewöhnlicherweise – heute schon der Gemüse-Kartoffelpuffer mit Tomatensauce, den ich deutlich häufiger sah als die drittplatzierten Asia-Gerichte und den Schinkennudeln, die knapp dahinter auf Platz vier folgten. Es kann sich natürlich auch nur um eine temporäre Verschiebung in der Beliebtheit gehandelt haben, aber meine Beobachtungen waren hier eindeutig. Wirklich schade dass das vegetarische Gericht heute ausnahmsweise mal nicht so gut gelungen war.

Mein Abschlußurteil:
Gemüse-Kartoffelpuffer: ++
Tomatensauce: +
Broccoli: +
Stracciatella-Mousse: ++

« « Seehecht in Curry-Sesamkruste mit Gemüse-Tagliatelle [04.02.2015] | Gebackene Scholle mit Remoulade und Kartoffelsalat [06.02.2015] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>