Wagner Piccolinis Drei Käse

Wagner Piccolini Drei Käse

Heute probierte ich mal die Piccolini Drei Käse der Firma Wagner, kleine Mini-Pizzen bzw. Quiches mit einem Belag aus Edamer, Emmentaler und Mozzarella auf einer Mischung aus Sauerrahm und Creme fraiche. Piccolinis im Allgemeinen habe ich ja hier schon ausführlicher getestet. Auch wenn ich im ersten Moment etwas skeptisch gewesen bin, erwies sich die Kombination aus den würzigen Käsesorten und Sauerrahm als überaus gelungen – auch ohne Fleisch. Und die Zubereitung ist denkbar einfach: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, die 9 Piccolinis aus ihrer Folienverpackung nehmen, auf ein Gitterrost legen und für 10-12 Minuten im Ofen backen. Eine sehr leckere Variante, die ich durchaus weiter empfehlen kann.

« « Wagner Rustipani Hähnchenbrust auf Frischkäse-Creme – der Kurztest | Gratinierte Hähnchenbrust auf pikanten Kidneybohnen – das Rezept » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>