Gebratener Spargel mit Kochschinken, Sauce Hollandaise & Salzkartoffeln [02.06.2015]

Zuerst überlegte ich heute, mal wieder beim Griechischen Gemüsetopf mit Schafskäse und Oliven aus dem Bereich Vitality zuzugreifen, einem vegetarischen Gericht das ich unter anderem hier, hier oder hier schon mit Genuss verzehrt hatte. Das Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites bei Tradition der Region war mir nach dem Hackbraten von gestern auf jeden Fall zu kalorienreich und auf die Asia-Gerichte wie Taohoo Tod – Tofu gebacken auf Bratgemüse mit Koriandersauce oder Pla Pad Prik – Knusprig gebackener Fisch mit frischem Gemüse in süss-saurer Sauce hatte ich keinen Appetit. Doch dann fiel mein Blick auf den Frischen Spargel in Kochschinken gewickelt und gebraten, dazu Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise in der Sektion Globetrotter. Die Spargelsaison läuft zwar noch über drei Wochen und endet am traditionell am Johannistag, dem 24. Juni, aber als Spargelfan sollte man ja jede Gelegenheit nutzen. Also griff ich heute bei diesem Angebot zu und ergänzte es mir noch mit einem kleinen Schale Mischgemüse von der Gemüsetheke sowie einem Becherchen Naturjoghurt mit roter Kirschgrütze aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Fried asparagus with ham, sauce hollandaise & potatoes / Gebratener Spargel mit Kochschinken, Sauce Hollandaise & Saltkartoffeln

Das Gemüse, das wie gestern aus Erbsen, Pariser Möhren und zusätzlichen Spargelstückchen bestand, war heute mal extrem frisch geraten und besaß im Gegensatz zu sonst heute mal extrem viel bis – fast schon zu viel. Aber deswegen kann ich ja schlecht Punkte abziehen. Und der mit Schinken umwickelte, gebratene und dabei auch gleich mit würzigem Käse überbackene Spargel erwies sich als angenehm zart und nicht zu faserig, da konnte man sich ebenso wenig beschweren wie bei den genau auf den richtigen Punkt gekochten Salzkartoffeln. Einzig bei der Sauce Hollandaise muss ich klein wenig abziehen, denn sie war heute nicht sonderlich geschmacksintensiv. Das hatte ich auch hier im Betriebsrestaurant schon besser erlebt. Der Naturjoghurt mit seiner Garnitur aus Kirschgrütze. Weintraube und Ananas-Stückchen gab aber keinerlei Grund weitere Kritik anzubringen. Insgesamt also eine durchaus gute Wahl.
Auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala lag heute, ganz wie erwartet, natürlich das Schweineschnitzel mit Pommes Frites ganz weit oben in der Gunst der anderen Gäste und konnte sich mit riesigem Vorsprung den ersten Platz sichern. Auf Platz zwei folgte aber der Spargel mit Salzkartoffeln, den ich meinte noch ein klein wenig häufiger auf den Tabletts der anderen Gäste zu sehen als die somit drittplatzierten Asia-Gerichte. Der griechische Gemüsetopf schaffte es heute leider nur auf Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Gebratene Spargel im Schinkenmantel: ++
Sauce Hollandaise: +
Salzkartoffeln: ++
Erbsen, Möhren & Spargel: ++
Naturjoghurt mit roter Kirschgrütze: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *