Bratwurstschnecke mit Kartoffelpüree & Sauerkraut [10.08.2015]

Nachdem mich weder die Asia-Thai-Gerichte wie Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingsröllchen oder Nua Pad Pram Hoi – Rindfleisch mit Broccoli und Möhren in Austernsauce noch die Spaghetti bei Balsamicolinsen bei Vitality oder die Hähnchenbrust “Hawaii” mit Currysauce und Reis bei Globetrotter heute sonderlich reizten, griff ich zur Bratwurstschnecke mit Kartoffelpüree und Sauerkraut aus dem Abteilung Tradition der Region, da mir dies Gericht noch als beste Alternative erschien. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Kokoscreme mir Aprikose aus dem heutigen Dessert-Angebot unseres Betriebsrestaurants.

Bratwurst snail with mashed potatoes & sauerkraut / Bratwurstschnecke mit Kartoffelpüree & Sauerkraut

Die mit einem Holzspieß zusammen gehaltene Bratwurstschnecke war angenehm groß geraten und auch was Konsistenz und Würzgrad anging gab es nicht auszusetzen. Ebenso wenig gab es an dem gut gewürzten, aber leider etwas zu klein geratenen Portion Sauerkraut oder der milden Bratensauce etwas auszusetzen. Nur beim Kartoffelpüree merkte man mal wieder, dass es sich hier scheinbar um aus Instant-Pulver hergestellte Ware handelte, auch wenn ich zugeben muss dass man sich von der Konsistenz her inzwischen hier schon deutlich verbessert hat. Früher war es deutlich dünner gewesen. Größte Enttäuschung war heute aber wohl das viel zu süß geratene Dessert in Form der Kokoscreme, in die eine kleine Menge Aprikosengelee eingemischt war. Die Mischung war zwar essbar, aber hier war wohl der Zuckerlöffel ausgerutscht. Da kann ich leider auch keine volle Punktzahl geben.
Sah man sich heute im durch die Urlaubszeit deutlich dünner als üblich besetzten Gastraum um, erkannte man schnell dass sich ganz wie erwartet die Bratwurstschnecke mit Sauerkraut den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern konnte. Auf Platz zwei folgten etwas unerwartet die Spaghetti mit Balsamico-Linsen, die ich noch deutlich häufiger sah als die Asia-Gerichte, die somit auf Platz drei landeten. Die Hähnchenbrust Hawaii folgte kurz dahinter schließlich auf Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Bratwurstschnecke: ++
Bratensauce: ++
Sauerkraut: ++
Kartoffelpüree: +
Kokoscreme: +/-

« « Hackfleisch-Tomatenreis – das Rezept | Rinderhacksteak mit Gemüsesalsa & Country Potatoes [11.08.2015] » »

Ein Kommentar to “Bratwurstschnecke mit Kartoffelpüree & Sauerkraut [10.08.2015]”

  1. Rote Currywurst mit Pommes Frites [13.08.2015] | Subnetmask meinte am 14.08.2015 um 13:34 Uhr :

    […] mit Pommes Frites bei Tradition der Region alternativlos. Auch wenn ich nach der Bratwurstschnecke am Montag damit schon zum zweiten Mal diese Woche Bratwurst zu mir nahm. Ich entschied mich dabei für […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>