Gebackene Polentataschen mit Rataouille [17.07.2015]

Da beim Gebratene Schweinesteak “Zigeuner Art” mit Kräuterreis aus dem Bereich Globetrotter das Fleischstück etwas trocken aussah und mir das Hausgemachte Fleischpflanzerl mit Bratensauce und Kartoffel-Gurkensalat bei Gloebtrotter ebenfalls nicht sonderlich zusagte, da ich erst am Freitag Kartoffelsalat gehabt hatte. Also überlegte ich zuerst an der Asia-Thai-Theke zuzugreifen, wo ich die Knusprigen Frühlingsröllchen mit dem Gaeng Gai Ma Pla On – Hähnchenbstreifen in roter Kokosmilchsauce hätte kombinieren können. Doch dann entschied ich mich doch dazu, doch zu den 3 Stück gebackene Polentataschen mit Ratatouille bei Vitality zu greifen. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen eines nicht definierten Nachtischs aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Polenta slices on rataouille / Polentaschnitten auf Ratatouillegemüse

Die wie üblich mit etwas Rahmspinat gefüllten Polentataschen – früher hatte man sie auch Polentaschnitten genannt – waren heute leider etwas trockener geraten als ich sie in Erinnerung hatte. Da kann ich natürlich keine volle Punktzahl geben, auch wenn das mit Stücken Zucchini, Aubergine, Tomate und Paprika versetzte, fruchtige und mit Kräutern gewürzte Ratatouille in Tomatensauce das zum Glück ein wenig kompensieren konnte. Als unerwartet gut empfand ich schließlich auch die Idee, das Ganze mit ein paar milden Röstzwiebeln zu würzen, was dem Gericht noch eine zusätzliche interessante geschmackliche Note gab. Das Dessert, das sich als mit zahlreichen Fruchtstücken versetzte Himbeercreme, die man zusätzlich mit etwas Himbeergelee, einem Stück Sternfrucht und einem Schokoröllchen garniert hatte, herausstellte schloss mit ihrem nicht zu süßen, aber angenehm fruchtigen Geschmack das heutige Mittagsmahl erfolgreich ab.
Ich hatte ja eigentlich vermutet, dass das Schweinesteak “Zigeuner Art” heute das Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala gewinnen würde, doch meinen Beobachtungen zu Folge konnte sich das Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat diesen Platz eroberen und selbst auf dem zweiten Platz wurde das Steak noch von den Asia-Gerichten, wenn auch nur knapp, überrundet. Auf Platz vier folgte schließlich – wie üblich – das vegetarische Gericht, das heute durch die Polentataschen mit Ratatouille repräsentiert wurde.

Mein Abschlußurteil:
Polentataschen: +
Ratatouille: ++
Himbeercreme: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply