Putengeschnetzeltes “Zigeuner Art” mit Röstis [14.12.2015]

Die Parpadelle mit Blattspinat und Kren aus der Sektion Vitality der Speisekarte unsere Betriebsrestaurants war zwar nichts für mich, da ich kein großer Freund von Kren (Meerrettich) bin, aber sowohl die 6 Stück Nürnberger Rostbratwürste mit Sauerkraut und Kartoffelpüree aus dem Bereich Tradition der Region als auch das Putengeschnetzelte “Zigeuner Art” mit Röstis bei Globetrotter und das Curry Kai – Putenstreifen gebraten mit gelben Thai-Curry und verschiedenem Gemüse, das neben Knusprigen Frühlingsröllchen an der Asia-Thai-Theke schienen mir überaus akzteptabel. Letztlich war es wohl die etwas kürzere Schlange beim Putengeschnetzelten, die mich dazu bewog bei diesem Gericht zuzugreifen. Dazu gesellte sich noch ein Schälchen Mischgemüse von Gemüsetheke und ein kleiner Becher Grießbrei mit roter Grütze aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Turkey chop in bell pepper sauce & roesti / Putengeschnetzeltes in Zigeunersauce & Rösti

Die Sauce das Putengeschnetzelten war zwar mal wieder für meinen Geschmack etwas dünn geraten, erwies sich doch als angenehm fruchtig und gut gewürzt, so dass ich darüber durchaus hinweg sehen kann. In der Sauce fanden sich neben zahlreichen zarten und mageren Putenstreifen einige Stücke von Paprika und Zwiebel, wobei das Fleisch aber dominierte. Insgesamt aber sehr lecker. Dazu passten sehr gut die heißen und außen knusprigen Röstis mit ihrem noch weichen Inneren aus geriebenen Kartoffeln. Und auch das Gemüse aus kleinen Erbsen, Pariser Möhren und etwas Spargel, das in einer mit Kräutern gewürzten Sahnesauce angemacht war, passte sehr gut in die geschmackliche Gesamtkomposition. Der kleine Grießpudding mit Vanillegeschmack samt seiner Garnitur aus roter Grütze mit zahlreichen Johannisbeeren schloss das heutige Mittagsmahl sehr schmackhaft ab.
Bei dem Gros der anderen Gäste lagen mit kleinem, aber noch deutlichem Vorsprung die Nürnberger Rostbratwürste am höchsten in der Gunst und konnten sich den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Auf Platz zwei folgte das Putengeschnetzelte, das sich aber nur knapp gegen die unerwarteterweise ebenfalls sehr beliebten Parpadelle mit Spinat und Kren durchsetzen konnte, das somit den dritten Platz einnahm und die Asia-Gerichte somit auf Platz vier verwies.

Mein Abschlußurteil:
Putengeschnetzeltes “Zigeuner Art”: ++
Röstis: ++
Erbsen, Möhren & Spargel: ++
Grießbrei mit roter Grütze: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *