Schinken-Ei-Brötchen

Dinner bun

Mein heutiges Abendbrot: Ein Käsebrötchen, bestrichen mit leichter Mayonaise und Dill-Frischkäse und belegt mit Salat, gekochtem Schinken, Scheiben von gekochtem Ei und einigen Cornichon-Scheibchen. Sehr lecker muss ich sagen und macht außerdem auch was her. Vielleicht sollte ich die Dinner Creations wieder aufleben lassen…

2 thoughts on “Schinken-Ei-Brötchen

  1. Deiner Dinner Creations fand ich auch immer sehr inspirativ!
    Als ich noch Kind war hatten wir abends oft belegte Brote, Pumpernickel oder Brötchen die wir in kleine Stücke geschnitten dann auf einer Platte servierten, zum Fernsehabend. Ich habe das sehr geliebt! Damals nannte man dass wohl Canapees,oder vielleicht eher “Schnittchen “…für den Hausgebrauch. War jedenfalls sehr schön aus einer bunt belegten Mischung wählen zu können.

  2. Danke. Dann werde ich in Zukunft mal wieder öfters etwas in dieser Richtung machen. Ist zwar mit etwas Aufwand verbunden, aber macht ja auch Spaß – ansonsten würde ich es glaube ich auch nicht machen. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *