Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites [25.02.2016]

Da mich heute weder die Asia-Thai-Gerichte noch die anderen Angebote der regulären Küche wie Gebackener Schafskäse mit Tomaten und Peperoni, dazu Kräuterdip und Baguette bei Vitality oder Schaschlikgulasch von der Pute mit Reis bei Globetrotter sonderlich reizten, fiel meine Wahl heute kurzerhand auf das Angebot bei Tradition der Region in Form eines Schweineschnitzels “Wiener Art” mit Pommes Frites. Dazu gesellte sich noch ein Krautsalat von der Salattheke und ein Becherchen Grießbrei mit Erdbeere aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Pork escalope "vienna style" with french fries / Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Pommes Frites

Das Schnitzel erschien zwar etwas dunkel geraten, aber unter der Eknusprigen i-Semmelbrösel-Panade fand sich ein dünnes, aber angenehm großes, zartes und saftige Stück Schweinefleisch, welches – garniert mit dem Saft der beiligenden Zitronenecken – sich als überaus schmackhaft erwies. Die Pommes Frites wiederum hätten nach meinem Geschmack wiederum etwas dunkler sein können, aber abgesehen davon dass mal wieder etwas Salz fehlte (wogegen man mit Hilfe des am Tisch bereitstehenden Salzstreuers schnell abhilfe schaffen konnte), gaben auch sie mir keinen Grund zu irgendwelcher Kritik. Dazu passte erstaunlich gut der knackige, bayrisch angemachte Krautsalat mit Speckstückchen, Möhrenstreifen und Kümmel. Der kleine Becher mit Erdbeermarmelade versetzter Grießbrei mit Vanillearoma schloss das heutige, zugegebenermaßen recht mächtige Mittagsmahl sehr schmackhaft ab. Ich war zufrieden und mehr als nur satt.
Natürlich lag das Schnitzel mit Pommes auch auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala mit einem riesigen Vorsprung vor allen anderen Gerichten ganz weit vorne und konnte sich uneinholbar den ersten Platz sichern. Auf Platz zwei folgte der Schaschlikgulasch, den dritten Platz belegten die Asia-Gerichte und knapp dahinter auf Platz vier kam schließlich der Gebackene Schafskäse, der in Alufolie serviert worden war und somit leicht zu identifizieren gewesen war.

Mein Abschlußurteil:
Schweineschnitzel: ++
Pommes Frites: ++
Krautsalat: ++
Grießbrei mit Erdbeer: ++

« « Gebratenes Tilapiafilet mit Salbei & Schinken umwickelt, dazu Tomatensugo & Butternudeln [24.02.2016] | Ofenfrische Pizza Hawaii mit Schinken & Ananas [26.02.2016] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>