Ofenfrische Pizza Hawaii mit Schinken & Ananas [26.02.2016]

Obwohl für einen Freitag ungewöhnlich, hatte man eine Ofenfrische Pizza Hawaii mit Schinken und Ananas im Abschnitt Vitality in unserem Betriebsrestaurant eingeplant. Zugegebenermaßen sah auch das für diesen Tag übliche Fischgericht bei Globetrotter, dieses Mal eine Gebackene Scholle mit Remoulade, Zitronenecke und Kartoffelsalat, aber ich hatte mich bereits früh für die Pizza entschieden – auch wenn die Schlange vor dem restauranteigenen Steinofen mit seinen zwei Backebenen bereits recht lang geraten war. Denn die vorbereiteten Pizzen wurden tatsächlich frisch fertig gebacken und das dauerte etwas. Dennoch stürzte ich mich ins Getümmel und ließ die anderen Angebote wie Milchreis mit Zimt-Zucker und roter Grütze bei Tradition der Region oder Gebackene Banana und Ananas mit Honig sowie San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezialsauce an der Asia-Thai-Theke links liegen. Die fertig gebackenen Pizzen wurden von einer der zwei am Ofen arbeitenden Küchenfachkräfte gevierteilt und mit Oregano bestreut. Außerdem konnte man sich die Pizza selbst noch mit scharfer, roter Sauce und/oder Olivenöl garnieren (worauf ich jedoch verzichtete), des weiteren hatte man zum schneiden schärfere Steakmesser bereit gestellt. Auf weitere Dinge wie Salat, Gemüse oder ein Dessert verzichtete ich aber.

Pizza Hawaii

Der Belag aus in Streifen geschnittenem Kochschinken, gewürfelter (Dosen-)Ananas, Tomatensauce und Käse war leider etwas unregelmäßig verteilt, aber er gab der Pizza mit ihrem angenehm dünnen und dank des frischen (auf-)backens im Ofen auch schön knusprigen Bodens den typischen Geschmack einer Hawaii-Pizza. Und der Geschmack wurde sehr passend durch das Oregano ergänzt. Für eine Kantinenpizza eine gute Qualität wie ich fand – in einem Restaurant hätte ich aber vielleicht anders geurteilt. Ich war auf jeden Fall zufrieden mit meiner Wahl. Einzig die Tatsache, dass die Pizza schnell abkühlte störte mich ein wenig, hier hätte man vielleicht die Teller etwas vorwärmen sollen, aber das lasse ich natürlich nicht in die Bewertung einfließen.
Obwohl die Schlange vor den Pizzaöfen eindeutig die längste gewesen war, konnte sich was die Quantität angeht dennoch das Schollenfilet mit Kartoffelsalat den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Erst auf dem zweiten Platz folgte die Pizza Hawaii, knapp gefolgt von den Asia-Gerichten auf Platz drei und dem Milchreis schließlich auf dem vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Pizza Hawaii: ++

« « Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites [25.02.2016] | Putengeschnetzeltes in Paprikasauce mit Rahm-Lauch-Knöpfle – das Rezept » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>