Abgebräunter Leberkäse mit Spiegelei, Bratensauce & Röstkartoffeln [14.03.2016]

Der Curryreis mit Zucchini-Karottengemüse bei Vitality sprach mich am heutigen Montag in unserem Betriebsrestaurant ebenso wenig an wie die Gebackenen Frühlingsrollen oder das Gaeng Panang Gal – Gebratenes Hühnchen mit frischem Gemüse und Kaffir Limetten in rotem Panang Curry an der Asia-Thai-Theke. Einen kurzen Moment überlegte ich daher, beim Gyros von der Pute mit frischen Zwiebeln, Tzatziki und Reis aus dem Bereich Globetrotter zuzugreifen, doch da ich gestern erst etwas mit Reis selbst gekocht hatte, entschied ich mich dann doch für den Abgebräunter Leberkäse mit Spiegelei, Bratensauce und Röstkartoffeln, der heute im Bereich Tradition der Region angeboten wurde. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass es auch noch Tilapia-Filet in Parmesan-Ei-Hülle mit Butternudeln als Zusatzangebot gab, aber das waren eindeutig Reste vom Freitag, an dem ich ein Gericht dieser Art bereits verzehrt hatte, daher kam dies für mich nicht in Frage. Zum Leberkäse gesellten sich noch etwas grüne Bohnen mit Speck von der Gemüsetheke, auf ein Dessert verzichtete ich heute aber mal.

Bavarian meat loaf with fried egg, gravy & roast potatoes / Abgebräunter Leberkäse mit Spiegelei, Bratensauce & Röstkartoffeln

Die mehr als daumendicke Scheibe angebratenen würzigen Leberkäses war schon einmal sehr lecker, aber da konnte man ja auch wenig falsch machen. Das Spiegelei hingegen war nicht nur mickrig, sondern auch etwas zu lange gebraten, so dass das Eigelb durchgehend gestockt war – und ich mag es ja wenn das noch flüssige Eigelb sich über den Leberkäse ergießt. Daher kann ich hier leider keine volle Punktzahl geben. Die Röstkartoffeln waren heute auch nicht ganz perfekt, da sie teilweise wieder etwas zu lange gekocht waren und beim anschneiden zerfielen, was den Verzehr etwas schwierig machte. Da half auch die würzige, aber recht dünne Bratensauce wenig. An den grünen Bohnen mit angebratenen Speckwürfeln gab es aber nichts auszusetzen.
Bei den anderen Gästen sah es erst danach aus als würde der Leberkäse heute das Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala gewinnen, dann aber holte das Putengyros noch auf und letztlich muss ich beiden Gerichten heute den ersten Platz geben, da ich auch bei genauerem Hinsehen keinen klaren Favoriten ausmachen konnte. Sicher war aber, dass die Asia-Gerichte auf dem zweiten Platz und der vegetarische Curryreis mit Zucchini-Karottengemüse auf Platz drei landeten.

Mein Abschlußurteil:
Leberkäse: ++
Spiegelei: +
Bratensauce: +
Röstkartoffeln: +
Speckbohnen: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply