Holzfällersteak mit Rotweinjus & Kroketten [22.03.2016]

Zwar stand heute mal wieder Chili con Carne mit Baguette im Bereich Globetrotter auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurant, doch das Gericht sah heute sehr blass und körnig aus und wurde außerdem noch als als eine Art Kinderportion in einer Mini-Auflaufform serviert. Die Farfalle al peperoni bei Vitality sowie die Asia-Thai-Angebote wie Kao Pad – Gebratener Reis mit Ei, Frühlingszwiebeln und Gemüse in Sojasoße oder Pla Pad Ped – Gebackenes Fischfilet mit Chili-Bratgemüse schienen mir aber nicht so das richtige für heute, daher entschied ich mich letztlich für das Holzfällersteak vom Schwein mit Rotweinjus und Kroketten aus dem Abschnitt Tradition der Region. Und obwohl zwar angebratene Zwiebeln, aber sonst kein Gemüse dem Hauptgericht beilagen, ergänzte ich dieses durch etwas Rosenkohl mit Speck von der Gemüsetheke. Außerdem fand noch ein Becherchen Grießbrei aus dem heutigen Dessert-Angebot seinen Weg auf mein Tablett.

Pork steak with onions, red wine sauce & croquettes / Holzfällersteak mit Zwiebeln, Rotweinjus & Kroketten

Das marinierte Schweinesteak war nicht nur angenehm groß geraten, sondern auch vorzüglich gewürzt und besaß nur wenig fettige Stellen. Dazu passten wunderbar die angebratenen Zwiebeln, die mild und schön weich waren und der mild-würzige Rotweinjus. Die Kroketten waren heute Außern zwar deutlich knuspriger als sonst geraten, aber trotzdem innen noch schön weich so dass ich volle Punktzahl geben kann. Und auch an den noch leicht knackigen Rosenkohl-Röschen, die mit Speckwürfelchen serviert worden waren, passten gut zum Holzfällersteak und eigneten sich wunderbar als Gemüsebeilage. Der kleine Becher Grießbrei mit seinem Vanillearoma und der Garnitur aus Sahne, Mandarine und Schokoplättchen schlossen das heutige Mittagsmahl schließlich sehr schmackhaft ab.
Und auch bei den anderen Gästen erfreute sich das Holzfällersteak äußerst großer Beliebtheit und konnte sich mit großem Vorsprung vor allen anderen Angeboten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Auf dem zweiten Platz folgten heute die Asia-Gerichte, die ich meinte etwas häufiger auf den Tabletts zu sehen als das Chili con Carne, dem somit Platz drei gebührt. Auf dem vierten Platz folgte schließlich die Farfalle al peperoni.

Mein Abschlußurteil:
Holzfällersteak: ++
Rotweinjus: ++
Kroketten: ++
Rosenkohl mit Speck: ++
Grießbrei: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *