Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites [12.05.2016]

Zuerst liebäugelte ich heute zwar mit mit dem Pikanten Kichererbsencurry mit Basmatireis, welches bei Vitality angeboten wurde, auch wenn natürlich das Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Pommes Frites bei Tradition der Region heute der große Eyecatcher auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants war. Außerdem gab es eine Gebratene Hähnchenbrust “Milanese” mit Tomaten und Käse gratiniert, dazu Butternudeln bei Globetrotter sowie Taohoo Tod – Tofu auf Bratgemüse in Koriandersauce und Moo Pad Takai – Schweinefleisch mit Bambusstreifen, Frühlingszwiebeln und Paprika in Chili-Zitronengrassauce an der Asia-Thai-Theke. Und da das Schnitzel heute recht passabal aussah, fiel meine Wahl letztlich auf dieses Gericht. Dazu gab es noch eine Zitronenecke und etwas Ketchup für die Pommes, auf Gemüse, Salat oder ein Dessert verzichtete ich aber.

Pork escalope "Viennese style" with french fries / Schweineschnitzel "Wiener Art" mit Pommes Frites

Bei den Pommes Frites fehlte, mal wieder, etwas Salz, aber das ließ sich glücklicherweise mit Hilfe des am Tisch bereit stehenden Salzstreuer schnell beheben. Und da sie ansonsten schön heiß und knusprig waren, sehe ich hier von einem Punktabzug ab. Das dünne Schweineschnitzel in der locker anliegenden und schön knusprigen Panade war zwar angenehm groß und vom Fleisch her recht zart, aber ganz leicht trocken. Garniert mit dem Saft der Zitronenecke ließ sich aber auch das kompensieren. Somit ergab sich insgesamt ein leckeres, wenn auch nicht gerade leichtes Mittagsgericht – ich war zufrieden.
Und auch bei den anderen Gästen lag des Schnitzel mit großem Vorsprung vor den anderen Angeboten am höchsten in der Gunst und konnte sich somit uneinholbar den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala des heutigen Tages sichern. Auf Platz zwei sah ich heute die Asia-Gerichte, die ein klein wenig häufiger zu sehen war als die somit drittplatzierte Hähnchenbrust. Das Kichererbsencurry schaffte es schließlich heute nur auf einen guten vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Schweineschnitzel: ++
Pommes Frites: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *