Dillsuppe mit Bratwurstklößchen – das Rezept

Heute wollte ich mich nach längerer Abstinenz mal wieder an einer Suppe versuchen, denn ich hatte mit dem Rezept für eine Dillsuppe mit Bratwurstklößchen ein Rezept entdeckt, dass es mir wert zu seien schien ausprobiert zu werden. Ich habe ja in meiner Kochlaufbahn schon viele Suppen und Eintöpfe ausprobiert, aber eine Dillsuppe war bisher nicht darunter gewesen und ich war gespannt gewesen, was dabei heraus kommen würde. Glücklicherweise hatte mich mein Gespür nicht getrogen, denn das Ergebnis war ein überaus leckeres Gericht, das nicht nur absoluten Liebhabern dieses Krautes schmecken dürfte. Daher möchte ich es natürlich nicht versäumen, dieses Rezept hier einmal in der gewohnten Form vorzustellen.

Was benötigen wir also für 4 Portionen?

2 Bund frischen Dill
01 - Zutat Dill / Ingredient dill

1 Bund Suppengrün
02 - Zutat Suppengrün / Ingredient soup greens

1 große Kartoffel
03 - Zutat Kartoffel / Ingredient potato

300-350g rohe grobe Bratwürste
04 - Zutat rohe Bratwürste / Ingredient raw bratwurst

3 Teelöffel Instant-Gemüsebrühe
05 - Zutat Gemüsebrühe / Ingredient instant vegetable broth

einige Spritzer Zitronensaft
07 - Zutat Zitronensaft / Ingredient lemon juice

100g Reis
06 - Zutat Reis / Ingredient rice

200g Sahne
07 - Zutat Sahne / Ingredient cream

sowie etwas Salz und Pfeffer zum würzen
und etwas Olivenöl zum anbraten

Beginnen wir wie üblich mit der Vorbereitung der einzelnen Zutaten. Dazu schälen wir die Möhren
08 - Karotten schälen / Peel carrot

und würfeln sie fein,
09 - Möhren würfeln / Dice carrot

würfeln die Knollensellerie,
09 - Möhren würfeln / Dice carrot

zerkleinern die Petersilie
11 - Petersilie zerkleinern / Mince parsley

und waschen das Lauch
12 - Lauch waschen / Wash leek

um ihn ebenfalls zu zerkleinern.
13 - Lauch zerkleinern / Cut leek

Außerdem schälen wir die Kartoffel,
14 - Kartoffel schälen / Peel potato

schneiden sie in mundgerechte Stücke
15 - Kartoffel würfeln / Dice potato

und waschen schließlich noch den Dill, schütteln ihn trocken
16 - Dill waschen / Wash dill

zupfen die Fähnchen von den Stielen
17 - Dillfähnchen abzupfen / Pick leaflets

und zerkleinern diese gründlich.
18 - Dill zerkleinern / Mince dill

Anschließend erhitzen wir zwei Esslöffel Olivenöl in einem größeren Topf,
19 - Olivenöl in Topf erhitzen / Heat up olive oil

geben die Möhren- und Selleriewürfel
20 - Möhren- & Selleriewürfel in Topf geben / Put carrots & celeriac in pot

sowie die Kartoffelwürfel hinein und dünsten sie für drei bis vier Minuten an
21 - Kartoffeln addieren / Add potatoes

bevor wir schließlich alles mit 1200ml Wasser aufgießen und bringen dies zum kochen.
22 - Mit Wasser aufgießen / Drain water

Während das Wasser erhitzt wird, entfernen wir die Pelle von den Bratwürsten
23 - Pelle um Bratwurstbrät entfernen / Remove peeling

und formen kleine Bällchen aus dem Bratwurstbrät.
23 - Pelle um Bratwurstbrät entfernen / Remove peeling

Sobald was Wasser kocht, salzen wir es,
25 - Wasser salzen / Salt water

rühren die drei Teelöffel Gemüsebrühe ein,
26 - Gemüsebrühe einrühren / Stir in vegetable broth

geben den Reis
27 - Reis einrühren / Stir in rice

sowie nun auch die zerkleinerte Petersilie hinzu
28 - Petersilie hinzufügen / Add parsley

und lassen den Reis über 12 bis 15 Minuten bei gelegentlichem umrühren gar kochen.
29 - Reis gar kochen / Cook rice

Ist der Reis gar, geben wir nun auch die Bratwurstbällchen in den Topf,
30 - Bratwurstbällchen hinzufügen / Add meatballs

geben auch den zerkleinerten Lauch hinzu
31 - Lauch addieren / Add leek

und lassen alles weiter köcheln, bis die Bratwurstbällchen gar sind.
32 - Köcheln bis Bratwurstbällchen gar sind / Simmer until meatballs are done

Jetzt gießen wir die Sahne hinzu, verrühren sie gründlich,
33 - Sahne eingießen / Add cream

streuen den zerkleinerten Dill ein,
34 - Dill einstreuen / Intersperse dill

schmecken alles mit Salz, Pfeffer
35 - Mit Salz & Pfeffer abschmecken / Taste with salt & pepper

sowie einigen kräftigen Spritzern Zitronensaft ab
36 - Mit Zitronensaft abschmecken / Taste with lemon juice

und lassen es einige weitere Minuten vor sich hin köcheln.
37 - Köcheln lassen / Let simmer

Anschließend können wir unser Dillsüppchen auch schon servieren und genießen.
38 - Dill soup with meatballs - Served / Dillsuppe mit Bratwurstklößchen - Serviert

Ich hatte zu Anfang ja gedacht, dass zwei Bund Dill viel zu viel sein würde, doch der Eindruck hatte getäuscht denn nach dem abzupfen der Dillfähnchen und dem anschließenden zerkleinern blieb genau die richtige Menge übrig, um der Suppe ein kräftiges, aber nicht zu dominantes Dillaroma zu geben. Gemeinsam mit Möhren, Knollensellerie, Lauch und natürlich den Kartoffelwürfeln ergab sich ein überaus schmackhaftes Suppengericht, dem durch den Reis der rechte Biss gegeben wurde. Und die Bällchen aus würzigen Bratwurstbrät bildeten eine gut passende Fleischeinlage, auch wenn ich mir im Nachhinein auch gut vorstellen könnte, diese in einer Variation des Rezepts durch Lachswürfel zu ersetzen. Insgesamt ein sehr gelungenes und leckeres Suppengericht.

39 - Dill soup with meatballs - Side view / Dillsuppe mit Bratwurstklößchen - Seitenansicht

Guten Appetit

Print Friendly
« « Schweinemedaillons in Apfel-Honig-Sahnesauce – das Rezept | Polentaschnitten mit Ratatouille [17.05.2016] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>