Gebackene Scholle mit Remoulade & Kartoffelsalat [27.05.2016]

Nach dem gestrigen Feiertag hatten viele meiner Kollegen natürlich den heutigen Freitag Urlaub genommen, daher waren heute kaum Gäste in unserem Betriebsrestaurant und es gab auch keine großen Überraschungen auf der Speisekarte. Neben Nudeln mit Gorgonzolarahm als Zusatzangebot – wohl Reste vom Mittwoch – fanden sich bei Vitality Tagliatelle mit buntem Geflügelragout, bei Tradition der Region eine Dampfnudel mit Vanillesauce und Zimt-Zucker, bei Globetrotter eine Gebackene Scholle mit Remoulade und Kartoffelsalat und an der Asia-Thai-Theke Gebackene Ananas und Banane sowie Pad Piew Wan – Schweinefleisch süß-sauer mit Ananas, Kirschtomaten und Lauchzwiebeln. Kurz überlegte ich noch ob ich beim Geflügelragout zugreifen soll, aber nach dem Spaghetti gestern wollte ich nicht schon wieder Nudeln und griff schließlich zum Freitags-Klassiker in Form der gebackenen Scholle. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Vanillepudding mit roter Grütze aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Baked plaice with remoulade & potato salad / Gebackene Scholle mit Remoulade & Kartoffelsalat

Der einfache Kartoffelsalat war zwar wie üblich sowohl was Geschmack als auch Konsistenz anging in Ordnung, aber die Remoulade war heute extrem dünnflüssig geraten und auch an dem augenscheinlich recht großen Stück Scholle muss ich ein paar Kritikpunkte anbringen. Zum einen erwies sich die Panade vor allem an den dünnen Rändern als etwas zu knusprig geraten und auch das Fischfilet im Inneren erwies sich als etwas labberig und mit extrem wenig Eigengeschmack. Da half auch der Saft aus den beiligenden Zitronenecken wenig und kann ich also auch keine volle Punktzahl geben, während der Pudding mit seinem milden Vanillearoma und der fruchtigen roten Grütze mit zahlreichen Fruchtstückchen alle meine Erwartungen vollends erfüllte. Das Ganze war also kein Meisterstück und ich habe das gleiche Gericht schon deutlich besser erlebt, aber es war genießbar.
Wie nicht anders zu erwarten belegte die gebackene Scholle heute natürlich auch auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz zeigte sich aber eine Überraschung, denn hier rangierten die Nudeln mit Gorgonzolarahm, die ich noch deutlich häufiger sah als Dampfnudel, die auf Platz drei folgte. Den vierten Platz teilten sich schließlich die Asia-Gerichte und das Geflügelragout, bei denen ich wiederum keinen klaren Favoriten ausmachen konnte.

Mein Abschlußurteil:
Gebackene Scholle: +
Remoulade: +
Kartoffelsalat: ++
Vanillepudding mit roter Grütze: ++

« « Spaghetti mit Hackfleisch-Tomatensauce [26.05.2016] | Abreise nach Puerto Plata [30.5.2016] » »

Ein Kommentar to “Gebackene Scholle mit Remoulade & Kartoffelsalat [27.05.2016]”

  1. Gebackene Scholle Mit Kartoffel-Gurkensalat & Remoulade [24.06.2016] | Subnetmask meinte am 26.06.2016 um 12:28 Uhr :

    […] angeboten wurde. Zumal das Schollenfilet heute nicht so dunkel und zerflettert aussah wie bei letzten oder vorletzten Mal, wo ich jeweils keine volle Punktzahl für den Fisch geben konnte. Die […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>