Bratwurstschnecke auf Weinsauerkraut & Kartoffelpüree [25.07.2016]

Heute war mal wieder einer der typischen Montage, an denen nichts wirklich interessantes auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants zu finden war. Der Zucchini-Kartoffelgulasch mit Baguette bei Vitality interessierte mich ebenso wenig wie die etwas bleich aussehende Hühnerbrust mit Paprikagemüse und Reis bei Globetrotter oder die Asia-Thai-Gerichte wie Kao Pad – Gebackenes Asiagemüse in Eierreis in Soja Sauce oder Gaeng Masaaman Nua – Gebratenes Putenfleisch mit verschiedenem Gemüse in Massaman Sauce. Blieben also nur noch die Bratwurstschnecke auf Weinsauerkraut, dazu Bratensauce und Kartoffelpüree bei Tradition der Region. Mehr brauchte ich heute nicht.

Bratwurstschnecke mit Weinsauerkraut & Kartoffelpüree

Die Bratwurstschnecke hätte zwar etwas länger gebraten sein können, aber sie sie war angenehm würzig und auch von der Größe her mehr als ausreichend. Das mit etwas Kümmelsamen versetzte Weinsauerkraut war ebenfalls geschmacklich in Ordnung und das Kartoffelpüree war schön dickflüssig und breiig, so wie es sein sollte. Gemeinsam mit der kleinen, aber ausreichenden Portion würziger Bratensauce ergab sich so ein einfaches, aber akzeptables Mittagsgericht.
Mit deutlichem Vorsprung konnte sich die Bratwurstschnecke auf der Allgemeinen Beliebheitsskala heute den ersten Platz sichern, was bei solchem Angebot aber auch nicht anders zu erwarten gewesen war. Auf Platz zwei folgte die Hühnchenbrust mit Paprikagemüse, die Asia-Thai-Gerichte kamen auf dem dritten Platz und Platz vier belegte schließlich der vegetarische Zucchini-Kartoffelgulasch.

Mein Abschlußurteil:
Bratwurstschnecke: ++
Weinsauerkraut: ++
Bratensauce: ++
Kartoffelpüree: ++

« « Gyros-Spaghetti-Auflauf – das Rezept | Rinderhacksteak mit Gemüsesalsa & Country Potatoes [26.07.2016] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>