Pizza mit Schinken & Pilzen [12.08.2016]

Heute hatte man mal wieder den zweietagigen Steinofen unseres Betriebsrestaurants aktiviert und bot im Bereich Vitaliry frische Pizza mit Schinken und Pilzen an. Da konnte ich nicht widerstehen, auch wenn ich zugeben muss dass mich dass mit der Seelachs “Picatta Milanese” mit Tomatensugo und Tagliatelle bei Globetrotter durchaus auch reizte, während der Gefüllte Germknödel mit Vanillesauce bei Tradition der Region oder die Asia-Thai-Gerichte nicht sonderlich ansprachen. Letztlich blieb ich aber bei der Pizza, die unmittelbar nach dem Backen geviertelt wurde und die ich mir außerdem nach eigenem Gutdünken noch mit Oregano und etwas scharfer Chilisauce garnieren konnte. Außerdem hatte man scharfe Steakmesser zum bereitgestellt, die zum weiteren Zerteilen weitaus besser geeignet waren als die sonst üblichen Messer.

Pizza Proscuitto Funghi

Während die Tomatensauce und auch der Käse einigermaßen gleichmäßig auf dem Teig verteilt waren, hatten sich Schinken und Pilze etwas in der Mitte konzentriert, was natürlich den vollumfänglichen Genuss etwas trübte. Darüber hätte ich aber hinweg gesehen, wäre nicht der ansonsten knusprig dünne Boden dieses Mal an den Rändern nicht auch etwas angekokelt und somit zu hart gewesen wäre. Das bewog mich letztlich dazu, dass ich hier leider keine volle Punktzahl geben kann. Keine perfekte Pizza, aber ich war in der Summe zufrieden mit meiner Wahl.
Mit einem wirklich hauchdünnen Vorsprung vor dem Seelachs konnte sich die Pizza letztlich heute auch auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala durchsetzen und den ersten Platz ergattern. Nach dem Fisch in Ei-Parmesan-Hülle auf dem zweiten Platz folgte schließlich der Germknödel auf Platz drei und die Asia-Gerichte auf dem vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Pizza mit Schinken und Pilzen: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply