Hähnchenbrustfilet in Schwarzwälder Schinken an Ziegenkäse-Risotto mit Pfifferlingen – das Rezept

Es wird langsam Herbst und da erschien es mir doch passend, mal wieder etwas mit frischen Pfifferlingen zuzubereiten, die ja bereits noch bis Ende Oktober Saison haben und derzeit in großen Mengen und zu günstigen Preisen in den Supermärkten zu erhältlich sind. Als Sättigungsbeilage schien mir ein Risotte mit Kräutern und Ziegenfrischkäse sehr passen, außerdem sollte es dazu eine schonend gegarte Hähnchenbrust geben, die ich zusätzlich mit etwas Schwarzwälder Schinken ummantelte. Ein bisschen Schnittlauch zum garnieren sollten das ganze abrunden und farblich etwas auflockern. Das Ergebnis war mal wieder ein sehr leckeres und nicht allzu aufwändiges Gericht, dessen Rezept ich nun mit diesem Beitrag einmal kurz in der gewohnten Form vorstellen möchte.

Was benötigen wir also für 3 Portionen?

250g Risotto-Reis
01 - Zutat Risottoreis / Ingredient risotto rice

2 Schalotten
02 - Zutat Schalotten / Ingredient shallots

3 Stiele Thymian
03 - Zutat Thymian / Ingredient thyme

1 Stiel Rosmarin
04 - Zutat Rosmarin / Ingredient rosemary

150ml trockener Weißwein
05 - Zutat Weißwein / Ingredient white wine

500ml Gemüsebrühe (evtl. mehr)
06 - Zutat Gemüsebrühe / Ingredient vegetable stock

100g Ziegenfrischkäse
07 - Zutat Ziegenfrischkäse / Ingredient soft goat cheese

270g Pfifferlinge
08 - Zutat Pfifferlinge / Ingredient chanterelles

1 Esslöffel Mehl
06 - Zutat Mehl / Ingredient flour

1 1/2 Hähnchenbrüste
09 - Zutat Hähnchenbrust / Ingredient chicken breasts

6-7 Streifen Schwarzwälder Schinken
10 - Zutat Schwarzwälder Schinken / Ingredient Black Forest ham

1/2 Bund Schnittlauch
11 - Zutat Schnittlauch / Ingredient chives

Butterschmalz zum braten
sowie etwas Salz und Pfeffer zum würzen

Beginnen wir damit, die Blättchen von Rosmarin und Thymian von den Zweigen abzustreifen und gründlich zu zerkleinern.
12 - Rosmarin & Thymian zerkleinern / Mince rosemary & thyme

Außerdem ziehen wir die Schalotten ab, halbieren und würfeln sie anschließend.
13 - Schalotten würfeln / Dice shallots

Anschließend waschen wir die Hähnchenbrüste, trocknen sie mit einem Papier-Küchentuch,
14 - Hähnchenbrust waschen / Wash chicken breasts

entfernen Fett und Knochenreste,
15 - Hähnchenbrust putzen / Clean chicken breasts

würzen sie rundherum mit Salz und Pfeffer
16 - Hähnchenbrust mit Salz & Pfeffer würzen / Season chicken breasts with salt & pepper

und wickeln die Hähnchenbrüste schließlich in zwei bis drei Streifen des Schwarzwälder Schinkens.
17 - In Schwarzwälder Schinken einwickeln / Wrap in black forest ham

Wenden wir uns nun den Pfifferlingen zu, entfernen das trockene Stielende sowie matschige Stellen, halbieren die Größeren
18 - Pfifferlinge putzen & zuschneiden / Clean & cut chanterelles

und geben sie in ein größeres Sieb, wo wir sie mit dem Esslöffel Mehl bestäuben
19 - Pfifferlinge mit Mehl bestäuben / Dredge chanterelles with flour

um sie dann gründlich durchzuschütteln.
20 - Gut schütteln / Shake well

Das Mehl bindet den Schmutz an den Pilzen, so dass wir es nun mit einem kuren Schuss kalten Wassers abbrausen können.
21 - Pfifferlinge abspülen / Rinse out chanterelles

Außerdem beginnen wir den Ofen auf 80 Grad vorzuheizen.

In einer Pfanne oder wahlweise auch einem Topf erhitzen wir nun etwas Butterschmalz,
22 - Butterschmalz in Pfanne erhitzen / Heat up ghee in pan

geben die umwickelten Hähnchenbrüste hinein
23 - Hähnchenbrüste in Pfanne geben / Put chicken breasts in pan

und braten sie von allein Seiten für 2-3 Minuten an
24 - Hähnchenbrüste von beiden Seiten anbraten / Roast chicken breasts gently from both sides

um sie anschließend in eine Auflaufform zu legen
25 - Hähnchenbrüste in Auflaufform legen / Put chicken breasts in casserole

und im Ofen bei 80 Grad im Niedrigtemperaturverfahren fertig zu garen. Das dauert etwa 45 Minuten und die Kerntemperatur sollte 70 Grad betragen. wir haben also genügend Zeit uns um das Risotto und die Pfifferlinge zu kümmern.
26 - Hähnchenbrüste im Ofen garen / Cook chicken breaste in oven

In das verbliebene Bratenfett in der Pfanne dünsten wir nun die gewürfelten Schalotten an
27 - Gewürfelte Schalotten andünsten / Braise dices shallots

und geben dann auch die zerkleinerten Rosmarin- und Thymian-Blättchen hinzu, um sie ebenfalls mit anzudünsten, so dass sich ihr Aroma entfalten kann.
28 - Rosmarin & Thymian mit andünsten / Braise rosemary & thyme

Parallel geben wir die Gemüsebrühe in einen kleinen Topf, erhitzen sie und halten sie darin warm.
29 - Gemüsebrühe erhitzen & warm halten / Heat up vegetable stock & keep warm

Zu Schalotten und Kräutern geben wir dann den Risotto-Reis,
30 - Reis in Pfanne geben / Put rice in pan

dünsten ihn für einige Minuten mit an, bis er glasig wird
31 - Reis glasig andünsten / Sauté rice

und löschen schließlich alles mit dem Weißwein ab,
32 - Mit Weißwein ablöschen / Deglaze with white wine

den wir etwas einkochen lassen.
33 - Weißwein einkochen lassen / Let white wine reduce

Ist der Wein fast eingekocht, beginnen wir damit immer etwas von der Gemüsebrühe hinzu zu geben
34 - Etwas Gemüsebrühe hinzufügen / Add some vegetable stock

und diese unter gelegentlichem Rühren ebenfalls einkochen zu lassen, um dann wiederum etwas Gemüsebrühe zu addieren. Diesen Prozess wiederholen wir bis der Reis gar ist, war etwa 20-25 Minuten dauern sollte.
35 - Brühe unterrühren & einkochen lassen / Stir in vegetable stock

Ist der Reis fast fertig, geben wir schließlich den Ziegenfrischkäse hinein
36 - Ziegenfrischkäse addieren / Add soft goat cheese

verrühren ihn gründlich mit dem Risotto
37 - Ziegenkäse verrühren / Stir in soft goat cheese

und schmecken alles final mit Salz und Pfeffer ab. Bei mir war Salz kaum noch nötig, nur eine kleine Prise Pfeffer schien mir passend. Das Risotto halten wir auf niedriger Hitzezufuhr warm.
38 - Mit Pfeffer & Salz abschmecken / Taste with pepper & salt

In einer zweiten Pfanne erhitzen wir wiederum etwas Butterschmalz
39 - Butterschmalz in zweiter Pfanne erhitzen / Heat up ghee in second pan

und geben die Pfifferlinge hinein, um sie für einige Minuten anzubraten
40 - Pfifferlinge anbraten / Braise chanterelles

und sie dabei wiederum mit etwas Salz und Pfeffer zu würzen.
41 - Pfifferlinge mit Pfeffer & Salz würzen / Season chanterelles with pepper & salt

Nachdem wir dann das Schnittlauch gewaschen, trocken geschüttelt und in feine Röllchen geschnitten haben,
42 - Schnittlauch in Röllchen schneiden / Cut chives in tolls

können wir auch die Hähnchenbrüste aus dem Ofen entnehmen, sie in etwa fingerdicke Scheiben schneiden
43 - Hähnchenbrüste aus Ofen entnehmen / Take chicken breasts from oven

und schließlich das Gericht servieren und genießen. Dazu richten wir Beispielweise die Pfifferlinge auf dem Risotto an, garnieren alles mit dem Schnittlauch und arrangieren die Hähnchenbrust dazu.
44 - Chicken filet in ham coat with goat cheese risotto & chanterelles - Served / Hähnchenbrustfilet im Schwarzwälder Schinken an Ziegenkäse-Risotto mit Pfifferlingen - Serviert

Die mit Schwarzwälder Schinken ummantelte Hähnchenbrust war dank des angewandten Niedrigtemperaturverfahrens wunderbar zart und saftig geworden und der geräucherte Schinken sorgte in Kombination mit dem Salz und Pfeffer für leckere Würze. Dazu passte sehr gut das würzige Risotto, welches das Aroma von Rosmarin und Thymian sehr gelungen mit einem Hauch Ziegenkäse kombinierte. Die Pfifferlinge als leckeres Pilzgemüse komplettierten schließlich alles. Ein wunderbares und sehr gelungenes Gericht, an dem aus meiner Sicht nichts auszusetzen gab. Ich war sehr zufrieden.

45 - Chicken filet in ham coat with goat cheese risotto & chanterelles - Side view / Hähnchenbrustfilet im Schwarzwälder Schinken an Ziegenkäse-Risotto mit Pfifferlingen - Seitenansicht

Guten Appetit

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply