Chili con Carne mit Sauerrahm & Baguette [27.09.2016]

Heute ging das Wies’n-Special zum Oktoberfest in unserem Betriebsrestaurant zwar weiter, aber die Gegrillte Schweinshaxe mit Kartoffelsalat erschien mir heute nicht so ganz das richtige. Außerdem gab es neben Kartoffelgeröstel mit Lauch und Schafskäse bei Vitality und den Asia-Thai-Gerichten wie Moo Pad Kiew Wan – Gebackener Seelachs mit verschiedenem Gemüse heute auch mal wieder bei Globetrotter das altbekannte Chili can Carne mit Sauerrahm und Baguette. Und ich liebe nun mal Chili con Carne, also griff ich bei diesem Gericht zu und garnierte es zusätzlich noch mit einigen Scheiben Jalapenos, die ich aus einer Sojasauce fischte, die eigentlich zur Asia-Thai-Theke gehörte. So ein Chili kann ja nie scharf genug sein. ­čśë

Chili con Carne

An der Schärfe gab es dann auch letztlich nichts auszusetzen, aber die Tomatensauce war heute, im Vergleich zu früheren Zubereitungen, ziemlich dünn geraten und nicht so fruchtig wie ich es gewöhnt bin. Die Jalapenos halfen zwar auch hier ein wenig, aber volle Punktzahl kann ich da leider nicht geben. Am frischen und knusprigen Baguette, von dem ich mir sicherheitshalber gleich zwei Stücke genommen hatte, gab es aber nichts auszusetzen. Es eigenete sich außerdem wunderbar, um die Reste des dünnen, aber dennoch einigermaßen schmackhaften Chili con Carne aus dem Teller zu wischen. Habe aber schon bessere Chilis in unserem Betriebsrestaurant erlebt.
Sah man sich auf den Tabletts der anderen Gäste um, konnte man erkennen dass es heute das Chili con Carne war, das am häufigsten gewählt worden war und dem somit Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala des Tages gebührte. Auf dem zweiten Platz folgte aber schon die Schweinshaxe, Platz drei belegten die Asia-Gerichte und auf dem vierten Platz kam knapp dahinter schließlich das Kartoffelgeröstel mit Lauch und Schafskäse.

Mein Abschlußurteil:
Chili con Carne: +
Baguette: ++

One thought on “Chili con Carne mit Sauerrahm & Baguette [27.09.2016]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *