Moo Pad Prik Bai – Gebackener Seelachs in Austernsauce [18.10.2016]

Neben dem Schweinegeschnetzelten “Zigeuner Art” mit Reis bei Globetrotter, das ja gestern mit dem Rinderhacksteak den Platz getauscht hatte, fanden sich auf der heutigen Speisekarte unseres Betriebsrestaurant ein Griechischer Gemüsetopf mit Schafskäse und Oliven bei Vitality, ein Schweinebraten in Dunkelbiersauce, dazu Kartoffelknödel und Krautsalat bei Tradition der Region und schließlich an der Asia-Thai-Theke Kal Tzau Fhan – Gebratener Eierreis mit verschiedenem Gemüse und Moo Pad Prik Bai – Gebrackener Seelachs mit scharfem Basilikum und Thaigemüse in Austernsauce. Außerdem wurde zusätzlich noch ein Würstelgulasch mit Baguette als All-you-can-eat angeboten. Zuerst tendierte ich zwar zum Schweinebraten in Dunkelbiersauce und liebäugelte auch kurz mit dem griechischen Gemüsetopf, doch dann entschied ich mich doch dazu, mal wieder den Asia-Gerichten eine Chance zu geben und holte mit eine Portion des gebackenen Seelachs, der natürlich mit Reis serviert wurde, welchen ich wiederum mit einem Löffel Sambal Olek garnierte.

Moo Pad Prik Bai - Baked coalfish with thai vegetables in oyseter sauce / Gebackener Seelachs mit Thaigemüse in Austernsauce

Mit einer bunten Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten wie Möhren, Chinakohl, Blumenkohl, Zucchini, Auberginen und Paprika bestand das Gericht aus paniert gebackenen Seelachs-Filetwürfeln, die in einer für meinen Geschmack leider etwas salzigen Austernsauce angerichtet waren. Außerdem erwies sich das Gemüse als teilweise noch etwas zu knackig. Gemeinsam mit dem durch das Sambal Olek geschärften, klebrigen Reis durchaus lecker, aber bei weitem nicht perfekt – daher kann ich hier keine volle Punktzahl geben.
Bei den anderen Gästen lag heute mit klarem Vorsprung der Schweinebraten am höchsten in der Gunst und konnte sich somit den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Den zweiten Platz belegten die Asia-Gerichte, gefolgt vom Schweinegeschnetzelten Zigeuner Art auf dem dritten Platz und dem Griechischen Gemüsetopf sowie dem Würstelgulasch, die sich gemeinsam Platz vier teilten.

Mein Abschlußurteil:
Moo Pad Prik Bai: +
Reis: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply