Jahreswechsel in der Dominikanischen Republik [31.12.2016 – 01.01.2017]

Am Abend des Jahreswechsels stärkte ich mich erst einmal mit einem Yaroba, einem in der Dominikanischen Republik typischen Fast Food, bestehend aus frittierten Pommes Frites, die mit krümelig angebratenen Hackfleisch bedeckt und dann – meist in der Mikrowelle – mit Käse überbacken werden. Danach werden sie meist mit Ketchup und Mayo gewürzt. Nicht gerade leichte Kost, aber immer wieder lecker.

10 - Yaroba

Den Jahreswechsel selbst verbrachten wir noch zu Hause, erst danach brachen wir mit einigen Freunden und bekannten in eine Freiluft-Bar auf, um dort den Jahreswechsel noch ein wenig weiter zu feiern. Dazu gibt es jedoch keine Bilder, die ich hier veröffentlichen möchte – ich bitte um Verständnis. 😉
Am ersten Januar ging die Feierei aber weiter. Gegen Mittag fuhren wir noch mal nach Puerto Plata, um dort einige Dinge zu erledigen und besorgten uns dort auch gleich etwas Pizza in der bereits aus der letzten Reise bekannten Pizzeria San Fernando als Mittagsmahl.

11 - Pizza - Pizzaeria San Fernando - Puerto Plata

Außerdem ist es an diesem Tag hier üblich, dass die Kinder neue Kleider geschenkt bekommen und daher an vielen Orten in neuem Shirt, Hose, Kleid und Schuhen herum laufen. Dazu wird bereits ab dem frühen Nachmittag ein mit 8%Vol Alkohol relativ leichter, süßer Rotwein ausgeschenkt, der gekühlt und mit Eiswürfeln versetzt sowohl von den Erwachsenen als auch den Kindern genossen wird. Die Stimmung ist entsprechend ausgelassen und zu den Klängen von Merengue und Bachata-Musik, die überall laut aus den aufgestellten Lautsprechen klingt wird auf viel getanzt und weiter der Jahreswechsel gefeiert. Später werden dann auch härtere Dinge wie Rum (mit oder ohne Cola) ausgeschenkt. Ich hielt mich vorerst aber noch zurück, da ich noch genug vom Vorabend hatte.
Zum Abendbrot gab es schließlich ein paar gebratene Hähnchenteile mit frittierten Bananen.

12 - Chicken & Banana

Erst spät am Abend brachen wir dann schließlich in einen Club im kleinen Ort Cangrejo nahe des Flughafens von Puerto Plata auf, wo wir den Rest des Abend verbringen wollten.

13 - Club Cangrejo

Bei lauter Musik verbrachten wir hier den Abend mit weiteren Presidente-Bier und etwas Rum mit Cola – dazu wurde natürlich auf der in der Mitte des Clubs liegenden, eigentlich ständig stark frequentierten Tanzfläche getanzt.

14 - Dance floor - Club Cangrejo

Eine sehr angenehme Art den Jahreswechsel zu verbringen muss ich sagen – und das bei bis weit nach Mitternacht sommerlichen Temperaturen von über 20 Grad.

« « Erneuter Aufbruch in die Karibik [30.12.2016] | Ruhige Tage in der Karibik [02. & 03.01.2017] » »

Ein Kommentar to “Jahreswechsel in der Dominikanischen Republik [31.12.2016 – 01.01.2017]”

  1. Austern in Cabarete, Geburtstagsparty & am Strand in Puerto Plata [29. & 30.07.2017] | Subnetmask meinte am 04.08.2017 um 09:31 Uhr :

    […] Real in Puerto Platas Innenstadt ein – ein Schnellrestaurant das ich ja bereits hier und dort erwähnte hatte – um einen Abendsnack zu uns zu nehmen. Ich entschied mich dabei für […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>