Frischer Spargel mit kleinem Schweineschnitzel, Sauce Hollandaise & Salzkartoffeln [30.05.2017]

Das einzige Gericht mit dem ich mich heute anfreunden konnte waren der Frische Spargel mit kleinem Schweineschnitzel, Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln, das im Bereich Abschnitt Tradition der Region auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants angeboten wurde. Weder der Curryreis mit Zucchini-Karottenragout bei Vitality noch die Penne arrabiatta mit Parmesan bei Globetrotter sprachen mich sonderlich an. Hätte es nicht den Spargel gegeben, wäre ich wahrscheinlich auf den Gebackenen Seelachs mit Thaigemüse in Austernsauce ausgewichen, der neben Gebratenem Eierreis mit verschiedenem Gemüse an der Asia-Thai-Theke angeboten wurde, ausgewichen. Und es war mit reduzierten 3,40 Euro (6,80 Euro regulär ohne Ermößigung) war es nicht einmal sonderlich teuer.

Fresh asparagus with pork escalope, sauce hollandaise & potatoes / Frischer Spargel mit Schweineschnitzelm Sauce Hollandaise & Salzkartoffeln

Sonderlich groß erschien die Portion aber auf den ersten Blick auch nicht gerade. Drei und ein Fünftel Stangen weißer Spargel, vier Salzkartoffeln und ein kleines Schweineschnitzel, dass seinem Attribut alle Ehre. Und auch der Klecks Sauce Hollandaise erschien recht sparsam gewählt. Aber der Eindruck täuschte, denn die Spargel waren angenehm groß geraten und außerdem von wirklich guter Qualität. Und auch die Menge der Salzkartoffeln war größer als es zuerst schien und meiner Meinung nach als Sättigungsbeilage vollkommen ausreichend. Dazu ein kleines, dafür aber relativ dickes Schnitzel in knuspriger Panada und fertig war ein schmackhaftes und vor allem wider Erwartens angenehm sättigendes Mittagsgericht. Nur von das recht guten Sauce hätte ich mir wirklich mehr gewünscht.
Wie nicht anders zu erwarten, erfreute sich der Spargel natürlich auch bei den anderen Gästen großem Zuspruch und konnte unangefochten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala für sich sichern. Auf dem zweiten Platz sah ich die Penne arrabiatta, die aber nur knapp vor den Asia-Gerichten auf dem dritten Platz lagen. Platz vier belegte schließlich der Curryreis mit Zucchini-Karottenragout.

Mein Abschlußurteil:
Spargel: ++
Schweineschnitzel: ++
Sauce Hollandaise: ++
Salzkartoffeln: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

One Response to “Frischer Spargel mit kleinem Schweineschnitzel, Sauce Hollandaise & Salzkartoffeln [30.05.2017]”

  1. […] Stangen dieses Mal eine weitaus großzügigere Portion Spargel serviert hatte als am Dienstag, auch das fast fingerdicke Kartoffelplätzchen – ein großer Kartoffelpuffer – […]

Leave a Reply