Gyros mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Tomatenreis [06.06.2017]

Wäre es heute so heiß wie am vergangenen Pfingstwochenende gewesen, hätte ich heute wahrscheinlich zu etwas leichtem wie den Kartoffel-Zucchinipuffern mit Broccoli und Tomatensauce aus dem Bereich Vitality auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants gegriffen. Aber es hatte sich deutlich abgekühlt und begonnen dauerhaft zu regnen, da lag mein Appetit doch nac etwas kräftigerem, bevorzugt mit Fleisch. Aber die Gebratene Hähnchenbrust in Zwiebel-Sahneauce und Kroketten bei Tradition der Region erschien mir auch nicht ganz das richtige, ebenso wie die Asia-Thai-Angebote wie Gebratener Eierreis mit verschiedenem Gemüse oder Gebackener Seelachs mit Thaigemüse in Austernsauce. Zum Glück hatte man ebenfalls einen Klassiker mit auf die Speisekarte gesetzt und bei Globetrotter einen Klassiker unter den Speisen ins Angebot aufgenommen: Griechisches Gyros vom Schwein mit frischen Zwiebeln, Tzatziki und Tomatenreis. Da konnte ich unmöglich Nein sagen. Dazu gesellten sich noch grüne Bohnen mit Kirschtomaten aus dem heutigen Angebot der Gemüsetheke.

Gyros with fresh onions, tzatziki & tomato rice / Gyros mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Tomatenreis

Das Tzatziki war heute für meinen Geschmack etwas zu dünnflüssig geraten und die Salatgurken waren im Gegensatz zu sonst nur sehr grob zerteilt. Aber das war glücklicherweise der einzige Krtitikpunkt am Gericht, denn das Gyros war gut gewürzt und nicht zu fettig, aber auch nicht zu trocken geraten und der Tomatenreis war angenehm fruchtig. Gemeinsam mit den frischen Zwiebeln ein wahrer Genuss. Und auch die knackigen grünen Bohnen mit den butterweich gedünsteten Kirschtomaten passten sehr gut dazu und ergänzten das Hauptgericht auf schmackhafte Art. Ich war zufrieden.
Natürlich hatten auch die anderen Gäste, wie nicht anders zu erwarten, bevorzugt beim Gyros zugeschlagen und diesem Gericht somit verdienten ersten Platz auf der heutigen Allgemeinen Beliebtheitsskala beschert. Auf dem zweiten Platz sah ich, in diesem Fall unerwartet, die Kartoffel-Zucchinipuffer. Beim dritten Platz konnte ich wiederum keinen klaren Favoriten ausmachen, daher belegen heute sowohl die Hähnchenbrust als auch die Asia-Gerichte.

Mein Abschlußurteil:
Gyros: ++
Tzatziki: +
Frische Zwiebeln: ++
Tomatenreis: ++
Grüne Bohnen & Cherrytomaten: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply