Chicken Tikka Masala mit Basmatireis [26.06.2017]

Die sommerliche Hitze hielt uns auch am heutigen Montag weiter im Griff. Wäre es kühler gewesen, hätte ich wahrscheinlich beim Abgebräunten Leberkäse mit Röstkartoffeln, Bratensoße und Spiegelei aus dem Abschnitt Tradition der Region auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants zugegriffen. So aber lag mir der Appetit doch nach etwas leichterem. Daher wären vielleicht die Asia-Gerichte, insbesondere dem Gebratenen Eierreis mit verschiedenem Gemüse oder aber das Gebratene Hühnerfleisch mit Thaigemüse in Austernsauce das richtige gewesen, denn die Safranbandnudeln mit Meerettichspinat bei Vitality waren aufgrund meiner leichten Abneigung gegen Meerettich auf jeden Fall nicht das richtige. Doch zum Glück stand bei Globetrotter auch mal wieder das Chicken Tikka Masala – Gebratene Hähnchenbrust in Tikka Masala Sauce mit Basmatireis auf der Karte. Damit hatte ich in der Vergangenheit gute Erfahrung gemacht, daher griff ich letztlich zu diesen Angebot.

Chicken Tikka Masala

Bei früheren Versionen des Chicken Tikka Masala, z.B. hier oder hier, hatte man sich ja noch die Mühe gemacht, die Hähnchenbrust, wenn auch nur grob, zu zerkleinern. Doch seit einiger, etwa viertes Quartal des letzten Jahres, Zeit war man in unserem Betriebsrestaurant dazu übergegangen, die Hähnchenbrust als ganzes Stück zu servieren. Vorteil davon ist, dass man immer ungefähr die selbe Menge an Fleisch auf dem Teller hat und nicht davon abhängig ist, ob die Thekenkraft die Kelle tief oder nur oberflächlich in die Warmhalteschale tunkt. Die Hähnchenbrust war durch das Braten natürlich ein klein wenig trockener, was bei Geflügel aber normal ist und durch die große Menge an Sauce auch problemlos ausgeglichen wurde. Die Sauce selber war heute aber leider nur mittelmäßig gut gelungen, sie hätte noch ein wenig fruchtiger sein können. Man schien etwas zu großzügig mit dem Curry umgegangen zu sein, aber geschmeckt hat sie dennoch absolut akzeptabel. Am Basamtireis gab es wiederum nichts auszusetzen.
Und auch bei den anderen Gästen schien sich das Wetter auf den Appetit ausgewirkt zu haben, denn auch auf den anderen Tabletts war die Hähnchenbrust Tikka Masala vorherrschend und belegte somit den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Auf Platz zwei folgte aber der Leberkäse mit Spiegelei, die Asia-Gerichte belegten den dritten Platz und die Safrannudeln kamen schließlich auf einem guten vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Hähnchenbrust: ++
Tikka Masala Sauce: ++
Basmatireis: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply