Griechische Bifteki mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Djuvecreis [17.07.2017]

Die Gemüsepaella im Abschnitt Vitality auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurant sah auf jeden Fall schon mal nicht nach etwas aus, mit dem ich mich anfreunden konnte. Und auch die Asia-Gerichte wie Gebratener Eierreis mit verschiedenem Gemüse oder Gebratenes Hühnerfleisch mit Thaigemüse in Austernsauce sprachen mich nicht so wirklich an. Blieben also noch die Griechischen Bifteki mit frischen Zwiebeln, Tzatziki und Djuvecreis bei Globetrotter und der Abgebräunte Leberkäse mit Spiegelei und Röstkartoffeln bei Tradition der Region. Kurz liebäugelte ich zwar mit dem Leberkäse, entschied mich dann aber doch für die Bifteki, die mir dem sommerlichen Wetter angemessener erschienen. Dazu gesellte sich noch ein Schälchen Krautsalat aus dem heutigen Angebot der Salattheke.

Greek bifteki with fresh onions, tzatziki & tomato rice / Griechische Bifteki mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Djuvecreis

Als die allerbeste Wahl erwiesen sich die Bifteki heute leider nicht. Die mit Schafskäse versetzten, würzigen Rindfleischfrikadellen selbst waren etwas knusprig geraten und abgesehen vom Kern daher auch etwas trockener. Hier half zwar das mit Kräutern und Gurkenstreifen, allerdings knoblauchlose Tzatziki zwar etwas ab, aber das habe ich hier auch schon besser erlebt. Und auch der mit Erbsen und Paprika versetzten Tomatenreis erschien heute etwas trockener als sonst. Einzig an den frischen Zwiebeln und am Krautsalat gab es absolut nichts auszusetzen. Da wäre ich vielleicht doch besser mit dem Leberkäse bedient gewesen. Aber hinterher ist man ja immer schlauer. 😉
Beim Rennen um den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala des Tages zeichnete sich ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Leberkäse und Bifteki ab. Ich musste sehr genau hinsehen und auch die Tabletts in den Rückgabewagen prüfen, um mich letztlich für die Bifteki als knappen Sieger entscheiden zu können. Nach dem somit zweitplatzierten Leberkäse folgten die Asia-Gerichte auf dem dritten Platz und die vegetarische Gemüsepaella schließlich auf Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Bifteki: +
Frische Zwiebeln: ++
Tzatziki: +
Djuvecreis: +
Krautsalat: ++

Print Friendly

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply