Cevapcici mit Ajvar, frischen Zwiebeln & Djuvecreis [22.08.2017]

Auch am heutigen Dienstag bestand die Speisekarte unseres Betriebsrestaurants mal wieder aus vielen Standardgerichten. Am außergewöhnlichsten war da wohl noch der Gebratene marinierte Tofu mit Ingwer-Currygemüse bei Vitality, während sowohl der Gebratene Eierreis mit verschiedenem Gemüse und die der Gebackene Seelachs mit Thaigemüse in Massamansauce an der Asia-Thai-Theke als auch die Cevapcici mit Ajvar, frischen Zwiebeln und Djuvecreis bei Globetrotter sowie das Schweinegeschnetzelte “Zurcher Art” mit Röstis zu den alten Bekannten zählten. Da ich Appetit auch Fleisch verspürte, fiel der Tofu für mich aus und bis in die Schweiz wollte ich mich nach dem griechischen Essen gestern noch nicht vorwagen – zumal die Sauce des Zurcher Geschnetzelten sehr dünn und leicht wässrig aussah – also blieb ich Essenstechnisch heute mal auf dem Balkan und griff beim Cevepcici zu. Dazu klaubte ich mir die allerletzten Reste des fast aufgebrauchten Krautsalats aus der leeren Schale an der Salattheke.

Cevapcici with ajvar, fresh onions & tomato rice / Cevapcici mit Ajvar, frischen Zwiebeln & Djuvecreis

Der mit Erbsen, Paprika und Tomaten versehen Reis war heute mal wieder sehr gut gelungen und besaß einen angenehm fruchtigen Geschmack. Von den genau abgezählten fünf Hackfleischröllchen, den Cevapcici, waren heute zwar zwei etwas “knuspriger” als üblich gebraten, aber das minderte ihren Genuss glücklichweise nicht, vor allem wenn man sie mit dem leider nur milden und nicht scharfen Ajvar sowie etwas frischen, knackigen Zwiebeln kombinierte. Und auch beim Krautsalat gab es, obwohl es nur Reste waren, nichts auszusetzen. Ich denke, ich hatte mich gut entschieden.
Und auch auf den Tabletts der anderen Gäste dominierten heute die Cevapcici und konnten sich den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Aber das zweitplatzierte Schweinegeschnetzelte war ihm eng auf den Fersen. Der dritten Platz bot eine kleine Überraschung, denn hier lag das Tofu knapp vor den Asia-Gerichten.

Mein Abschlußurteil:
Cevapcici: ++
Ajvar: ++
Frische Zwiebeln: ++
Djuvecreis: ++
Krautsalat: ++

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">