Wagner Die Backfrische Speciale [01.02.2018]

Wagner Die Backfrische Speziale - Top view

Nachdem ich heute ja aus dem Krankenhaus entlasse wurde, hatte ich weder Lust noch Zeit etwas zu kochen. Ich musste noch zur Nachuntersuchung zum Hausarzt und einige andere Wege erledigen – was halt so nach 10 Tagen Krankenhaus sich angehäuft hatte. Also kramte ich ein wenig in meinem Tiefkühlfach und entdeckte dort noch eine Tiefkühlpizza der Firma Wagner vom Typ “ie Backfrische” mit Speciale-Belag, also mit Kochschinken, Edelsalami, Kräuterpesto, Champignons und Mozzarella – übrigens eine Pizza die ich in diesem Beitrag schon einmal detailliert getestet hatte. Also schnell den Ofen auf 220 Grad vorgeheizt und die Pizza auf einem Rost für 7-9 Minuten hinein geschoben und fertig war mein heutiges Mittagessen.

Wagner Die Backfrische Speciale - Side view

Es gibt ja viele akzeptable bis gute Tiefkühlpizzen, aber “ie Backfrische” zählt besonders ihres dünnen und wirklich jedes Mal ausgesprochen knusprigen Teigs mit dem kaum vorhandenen Rand aktuell zu meinen absoluten Favoriten. Zumal ich mit Teigen trotz meiner langjährigen Kocherfahrung ja immer noch ein wenig auf Kriegsfuß stehe. ūüėČ Aber auch der Belag war natürlich von überaus hoher Qualität. Und das bei gerade mal 2,99 Euro für eine 360g Pizza. Nichts liegt mir ferner, als Werbung für Wagner zu machen, zumal ich auch nichts für diesen Beitrag bekomme, aber für die Sorte Die Backfrische kann ich wirklich meine Vorbehaltlose Empfehlung aussprechen. Zumindest wenn man keine Zeit hast selbst zu kochen…

« « Brötchen, Quark, Konfitüre & Leberkäse – Klinikum Bogenhausen – Day 10 | Leberkässemmel [02.02.2018] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>