Chili con Carne mit Baguette [26.02.2018]

Obwohl mich von der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants auch der Abgebräunte Leberkäse mit Bratensauce, Spiegelei und Röstkartoffeln aus dem Abschnitt Tradition der Region sehr reizte, konnte er mich doch nicht davon abhalten mal wieder beim Chili con Carne mit Mais, Kidneybohnen, Sauerrahm und Baguette zuzugreifen. Das Zusatzangebot in Form von Chililinsen mit Reis und Ruccola, die Safranbandnudeln mit Meerrettichspinat bei Vitality oder die Asia-Thai-Angebot wie Gebackene Frühlingsröllchen und Gebratenes Rindfleisch mit Thaigemüse in Austernsauce waren nicht dazu angetan, mich von dieser Entscheidung abzubringen.

Chili con Carne & Baguette

Die Zubereitung erwies sich zwar als angenehm fruchtig und auch ein klein wenig pikant, aber abgesehen vom Hackfleisch war man mit den sowieso schon wenigen Zutaten wie Mais und Kidneybohnen heute scheinbar sehr sparsam umgegangen. Ich will aber auch nicht ausschließen, dass die Zutaten einfach nur auf den Boden der Servierschale gesunken waren und die Thekenkraft nicht tief genug hineingelangt hatte, um mehr davon zu erwischen. Die Tatsache dass man neben Petersilie und Sauerrahm auch einige Tortillachips zur Garnitur des Gerichts verwendet hatte werte ich dabei aber positiv. Und das angenehm große Stück Baguette, dass es außerdem dazu gab, erwies sich als überaus frisch und knusprig, war ich zusätzlich als Pluspunkt sehe. Daher sehe ich beim Hauptgericht heute mal großzügig von einem Punktabzug ab, auch wenn ich schon reichhaltigere Chilis in unserem Betriebsrestaurant kennengelernt hatte.
Beim Rennen um Platz eins auf der heutigen Allgemeinen Beliebtheitsskala lieferten sich, ganz wie es zu erwarten gewesen war, das Chili con Carne und der Leberkäse ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Es war ein hauchdünner Vorsprung, mit dem das Chili das Rennen für sich entscheiden. Nach dem somit zweitplatzierten Leberkäse folgten, ganz unerwartet, die Safran-Bandnudeln auf dem dritten Platz. Platz vier belegten die Asia-Gerichte und auf dem fünften Platz kamen schließlich die Chililinsen mit Reis.

Mein Abschlußurteil:
Chili con Carne: ++
Baguette: ++

« « Mexikanische Reispfanne mit Salsa verde, Chorizo & Süßkartoffel – das Rezept | Hähnchen Biryani [27.02.2018] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>