Gebratenes Kabeljaufilet mit Spinat in Weißweinsauce & Bratkartoffeln [02.03.2018]

Am heutigen Freitag entschied ich mich recht schnell für das Gebratenes Kabeljaufilet mit Spinat in Weißweinsauce und Bratkartoffeln, das im Bereich Globetrotter angeboten auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants angeboten wurde. Das einzige andere Gericht dass mich noch zumindest etwas reizte wäre das Serbische Reisfleisch bei Vitality gewesen, die Dampfnudel mit Vanillesauce, Zimt und Zucker oder die Asia-Thai-Gerichte wie Frisch gebratenes Gemüse in Austernsauce oder Moo Pad Praw Wang – Knusprig gebratenes Schweinefleisch mit Gemüse in Kokosmilchsauce und rotem Curry reizten mich nicht sonderlich. Und auch das zusätzlich angebotene Schäufele mit Kartoffelknödel, wohl Reste Mittwoche, kam für mich nicht in Frage – zwei Mal in der Woche wollte ich so etwas nicht essen. Letztlich blieb ich also beim Fisch, er erschien mir einfach das verlockendste aller Angebote.

Fried codfish filet with spinach in white wine sauce & fried potatoes / Gebratenes Kabeljaufilet mit Spinat in Weißweinsauce & Bratkartoffeln

Das in sehr dünner Panade gebratene Filet vom Kabeljau war leider recht klein geraten, aber was die Qualität anging wirklich überaus hochwertig. Wunderbar zart, saftig und kräftig im Geschmack. Da war es verständlich, dass bei den Preisen hier keine riesigen Filets serviert werden. Dazu passte aber auch gut die mild-würzige, mit Kräutern versehene Sauce mit ihrem leichten Weißwein-Aroma. Und auch an dem mit Zwiebeln versetzten Blattspinat gab es aus meiner Sicht nichts auszusetzen. Nur die leider bereits deutlich abgekühlten und etwas labberigen Bratkartoffeln ließen etwas zu wünschen übrig, sie hätte ich mir etwas heißer und vor allem krosser gewünscht. In der Summe aber ein absolut akzeptables Gericht.
Beim Blick auf die Tabletts der anderen Gäste, von denen allerdings wie Freitags üblich deutlich weniger als sonst anwesend waren, zeigte sich schnell dass das Kabeljaufilet mit Spinat sich dem größten Zuspruch erfreute und den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala für sich in Anspruch nehmen konnte. Auf Platz zwei sah ich das Schäufele, das aber nur knapp vor dem Serbischen Reisfleisch lag, das somit den dritten Platz einnahm. Den vierten Platz teilten sich schließlich Dampfnudel und Asia-Gerichte – hier konnte ich keinen klaren Favoriten ausmachen.

Mein Abschlußurteil:
Kabeljaufilet: ++
Weißweinsauce: ++
Blattspinat: ++
Bratkartoffeln: +/-

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply