Paprikarahmgulasch vom Schwein mit Röstis [15.03.2018]

Nachdem unser Betriebsrestaurant gleich mit drei (aus meiner Sicht) verlockenden Gerichten aufgewartet hatte, schwächelt es heute leider etwas. Die Farfalle al Peperoni aus dem Abschnitt Vitality waren auf jeden Fall nichts für mich und auch das Putenschnitzel “Picatta Milanese” mit Tomatensugo und Butternudeln bei Globetrotter war nicht dazu angetan mich zu begeistern. Blieben also noch der Paprikarahmgulasch vom Schwein mit Röstis aus dem Abschnitt Tradition der Region oder der Gebratener Tintenfisch mit Gemüse in Massaman- Currysauce, der neben Gebackener Ananas und Banane mit Honig heute an der Asia-Thai-Theke angeboten wurde. Und obwohl ich schon länger keinen Tintenfisch mehr verzehrt hatte und es somit eigentlich wieder an der Zeit gewesen wäre, entschied ich mich schließlich doch für den Paprikarahmgulasch.

Pork bell pepper cream goulash with hash browns / Paprikarahmgulasch vom Schwein mit Röstis

Die Sauce, in welcher Paprika, Zwiebel, Tomaten und wohl auch etwas Lauch mit dem klein gewürfelten Schweinefleisch zubereitet worden war, erwies sich schon mal als angenehm fruchtig und ganz leicht pikant wobei sie auch angenehm dickflüssig geworden war. Das Fleisch selbst war dabei einigermaßen mager und sein Mischverhältnis zum Gemüse war einigermaßen ausgewogen. Ein klein wenig mehr Fleisch hätte es für meinen Geschmack gerne noch sein können, aber es war ja ein Paprikarahmgulasch vom Schwein, kein Schweinegulasch mit Paprika. 😉 Dazu gab es, genau abgezählt, vier runde Röstis, die sich wie üblich als außen schön knusprig und innen noch etwas weich erwiesen, so wie es sein sollte. Ich denke, ich habe unter den gegebenen Umständen eine gute Wahl getroffen.
Und auch bei den anderen Gästen erfreute sich der Paprikarahmgulasch großer Beliebtheit und konnte sich mit knappen Vorsprung den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala des heutigen Tages sichern. Aber das Putenschnitzel war ihm eng auf den Fersen und konnte sich den zweiten Platz sichern. Die Asia-Gerichte landeten auf dem dritten Platz und die Farfalle belegten Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Paprikarahmgulasch vom Schwein: ++
Röstis: ++

« « Doppelter Cheesburger mit Bacon, Salsasauce & Pommes Frites [14.03.2018] | Gebackener Seelachs mit Remoulade & hausgemachten Kartoffelsalat [16.03.2018] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>