Gemüsestrudel mit Ratatouille & Joghurtdip [23.04.2018]

Wäre es, wie im Intranet geschrieben stand, im Abschnitt Vitality der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants heute bei Safranbandnudeln mit Meerrettichspinat geblieben, hätte ich wahrscheinlich bei den Nürnberger Rostbratwürstchen mit Bratensauce, Sauerkraut und Kartoffelpüree aus der Sektion Tradition der Region zugegriffen, denn weder die Spaghetti all Arrabiatta mit Kirschtomaten und italienischen Hartkäse bei Globetrotter, die wahlweise auch mit Speck serviert wurden als die Asia-Thai-Angebote wie Gebackene Frühlingsröllchen oder Schweinefleisch gebraten in Austersauce und Thaigemüse schienen mir eine gute Alternative. Als ich den Speiseraum betrat, durfte ich jedoch mit Wohlwollen feststellen, dass man die Safranbandnudeln durch einen alten Vitality-Klassiker in Form eines Gemüsestrudels mit Ratatouille und Joghurtdip ersetzt hatte. Da ich heute nicht allzu großen Fleischappetit verspürte, schien mir das eine gute Alternative zu den Würstchen. Also griff ich heute mal bei den vegetarischen Gerichten zu.

Vegetable strudel with ratatouille & yoghurt dip / Gemüsetrudel mit Ratatouille & Joghurt-Dip

Das Gemüse im Ratatouille, vor allem die Zucchini und Auberginen, die neben Tomaten und Zwiebeln Hauptbestandteile waren, erwiesen sich zwar mal wieder als recht grob geschnitten, aber der angenehm fruchtige und dank einiger Kräuter auch angenehm würzig. Der frische, heiße und außen knusprige Gemüsestrudel selbst war wieder, wie üblich, mit einer MischungKartoffelbrei, Erbsen und Möhren gefüllt, was meiner Meinung nach gut mit dem Ratatouille und dem Joghurtdip mit seiner leichten Zitronen-Note harmonierte. Auch ohne Fleisch immer wieder eine gute Wahl.
Die anderen Gäste hatten sich natürlich, wie nicht anders erwartet, bevorzugt auf die Würstchen gestürzt und diesen somit mit klarem Vorsprung zum ersten Platz auf der heutigen Allgemeinen Beliebtheitsskala verholfen. Auf Platz zwei sah ich die Spaghetti all Arrabiatta, gefolgt von dem Asia-Gerichten auf dem dritten Platz und dem Gemüsestrudel schließlich auf einem guten Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Gemüsestrudel: ++
Ratatouille: ++
Kräuterdip: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *