Chili con Carne & Baguette [28.05.2018]

Am heutigen Montag fiel mir die Wahl wieder leicht, denn es fand sich mal wieder das bereits bekannte und von mir sehr geschätzte Chili con Carne mit Mais und Kidneybohnen, dazu Baguette im Abschnitt Globetrotter auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants. Nur ganz kurz überlegte ich, ob ich nicht doch besser bei der Gebratenen Hähnchenbrust in Zwiebel-Sahnesauce und Kroketten bei bei Tradition der Region zugreifen sollte – die bei Vitality oder Gebackenen Frühlingsrollen sowie Gebackenes Hähnchen mit Gemüse in Hoi Sin Sauce waren definitiv nichts für mich – aber letztlich blieb ich beim Chili con Carne, dass man mit einigen Tortilla-Chips und Petersilie, aber leider keinem Sauerrahm garniert servierte und genau abgezählt ein Stück Baguette dazu reichte.

Chili con Carne & Baguette

Erst beim näheren Hinsehen fiel mir schließlich auf, dass man das Gericht dieses Mal mit weißen Bohnen anstatt mit Kidneybohnen zubereitet hatte, aber das fiel geschmacklich nicht merklich ins Gewicht, da sowohl der Anteil an Bohnen als auch an Mais eher gering im Vergleich zu Tomatensauce und Hackfleisch ausfiel. Trotz des fehlenden Gemüses erwies sich das Chili auch heute als angenehm fruchtig und pikant im Geschmack. Das knusprig frische Baguette trug außerdem positiv dazu bei, dass das Gericht sich insgesamt als äußerst sättigend erwies. Kein Meisterchili – aber das war es ja nie gewesen – aber immer wieder ein schmackhaftes und sättigendes Gericht, dass sich vor allem einfach auch in großen Mengen herstellen lässt. Ich war zufrieden.
Und auch bei den anderen Gästen erfreute sich das Chili con Carne heute breiter Beliebtheit und konnte sich mit einem kleinen, aber deutlichen Vorsprung den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Die Hähnchenbrust in Zwiebelsauce war ihm aber eng auf den Fersen und konnte sich einen guten zweiten Platz sichern. Auf Platz drei sah ich die Asia-Gerichte und auf dem vierten Platz folgten schließlich die Spaghetti mit Balsamico-Linsen.

Mein Abschlußurteil:
Chili con Carne: ++
Baguette: ++

« « Garnelen-Pasta mit grüner Sauce – das Rezept | Gebackener Seelachs mit Gemüse in süß-saurer Sauce [29.05.2018] » »

Ein Kommentar to “Chili con Carne & Baguette [28.05.2018]”

  1. Chili con Carne & Baguette [19.06.2018] | Subnetmask meinte am 19.06.2018 um 18:40 Uhr :

    […] war. Positiv zu bewerten war hingegen, dass man dieses Mal nicht nur weiße Bohnen wie beim letzten Mal, sondern sowohl weiße also auch Kidneybohnen gemeinsam mit dem Mais ins Gericht gemischt […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>