Spirelli-Topf mit Buttergemüse [11.08.2018]

Spirelli-Topf - Serviert / Served

Als ich am Freitag Abend noch ein paar Sachen fürs Wochenende einkaufen gegangen war, kam mir spontan die Idee mal wieder – nach langer Pause – eines der Lieblingsgerichte meiner Kindheit zuzubereiten: den Spirelli-Topf. Dessen Rezept habe ich ja hier oder hier bereits etwas detaillierter vorgestellt, daher spare ich mir hier ein ausführliches Rezept. Dieses Mal verzichtete ich aber auf die Verwendung der Maggi-Gewürzmischung Nr. 5 mit seinem Monoglutamat und Geschmacksverstärkern, sondern würzte alles einfach mit Zwiebelpulver, Knoblauchgranulat, Majoran, Kümmel und ein paar Chiliflocken – zusätzlich zum Hauptwürzmittel Senf. Außerdem ergänzte ich das Grundrezept, das ja ganz ohne Gemüse auskommt, dieses Mal einfach mit Buttergemüse aus Erbsen, Möhren, Mais und Blumenkohl, von dem ich noch 2 Päckchen im Tiefkühlfach gefunden hatte. Da schmerzte es nicht wenn ich eins davon in meinen Spirelli-Topf mischte Und das Ergebnis war auch dieses Mal ein voller Erfolg – einfach, aber überaus lecker. Ich war mit dem Ergebnis auch heute mal wieder sehr zufrieden.

Spirelli-Topf - Seitenansicht / Side view

One thought on “Spirelli-Topf mit Buttergemüse [11.08.2018]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *