Cremiger Schinken-Nudelauflauf mit Sauerrahm – das Rezept

Ich durchlaufe wohl gerade eine Nudelauflauf-Phase, denn ich hatte mich auch dieses Wochenende wieder dazu entschlossen ein weiteres dieser Rezepte auszuprobieren. Dieses Mal jedoch ganz klassisch und simpel in Form eines Schinken-Nudelauflaufs mit Sauerrahm, den ich noch mit etwas Gemüse verfeinerte. Das Ergebnis waren Nudeln in wunderbar cremiger Sauce und reichhaltiger Fleisch- und Gemüseeinlage, dessen Rezept ich nun mit diesem Beitrag einmal kurz in gewohnter Form vorstellen möchte.

Was benötigen wir also für 4-5 Portionen?

  • 400g gekochter Schinken am Stück
  • 500g Nudeln nach Wahl (z.B. Fusilli)
  • 100g gewürfelter Speck
  • 1 mittlere Zwiebel (ca. 150g)
  • 2 mittlere Möhren (ca. 200g)
  • 200g Erben (TK)
  • 200g Sahne
  • 1 Dose Cream of celery (optional)
  • 250g geriebener Käse nach Wahl (z.B. Cheddar & Mozzarella)
  • 125g Creme fraiche mit Kräutern
  • 250ml Milch
  • 3 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 200g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat & Muskatnuss
  • etwas Olivenöl zum braten
  • Beginnen wir damit den Kochschinken zu würfeln
    01 - Schinken würfeln / Dice ham

    während wir parallel einen Topf mit Wasser zum kochen der Nudeln aufsetzen.
    02 - Topf mit Wasser aufsetzen / Bring pot with water to a boil

    Außerdem schälen wir die Möhren,
    03 - Möhren schälen / Peel carrots

    schneiden sie in kleine Würfel
    04 - Möhren würfeln / Dice carrots

    und würfeln die mittlere Zwiebel.
    05 - Zwiebel würfeln / Dice onion

    Inzwischen sollte dann auch das Wasser kochen, so dass wir es mit zwei Teelöffeln Salz versehen
    06 - Wasser salzen / Salt water

    und die Nudeln darin gemäß Packungsbeschreibung kochen können.
    07 - Nudeln kochen / Cook pasta

    Anschließend erhitzen wir etwas Olivenöl in einer höheren Pfanne,
    08 - Olivenöl erhitzen / Heat up olive oil

    geben den gewürfelten Speck hinzu
    09 - Speckwürfel in Pfanne geben / Put bacon diced in pan

    und braten ihn auf leicht erhöhter Stufe knusprig an.
    10 - Speckwürfel anbraten / Fry bacon dices

    Anschließend schalten wir die Hitzezufuhr auf mittlere Stufe zurück und geben den gewürfelten Kochschinken hinzu
    11 - Gewürfelten Schinken addieren / Add diced ham

    den wir ebenfalls für einige Minuten mit andünsten.
    12 - Schinkenwürfel andünsten / Braise ham

    Zu diesem Zeitpunkt sollten dann auch die Nudeln gar sein, so dass wir sie in ein Sieb geben und abtropfen lassen können. Am besten spülen wir sie dabei etwas mit Wasser ab, damit die Stärke noch etwas abgespült wird und sie hinterher nicht so sehr aneinander kleben.
    13 - Nudeln abtropfen lassen / Drain pasta

    Nun geben wir die zerkleinerte Zwiebel zu den Schinken- und Speckwürfeln in die Pfanne,
    14 - Zwiebelwürfel addieren / Add diced onion

    addieren die gewürfelten Möhren
    15 - Möhrenwürfel hinzufügen / Add diced carrots

    und fügen die Erbsen dazu
    16 - Erbsen dazu geben / Add peas

    um alles gemeinsam für einige weitere Minuten anzudünsten.
    17 - Gemüse mit andünsten / Braise vegetables

    Als nächstes geben wir die Cream of celery (Selleriecreme) dazu,
    18 - Cream of celery in Pfanne geben / Put cream of celery in pan

    spülen die Dose mit etwas Wasser aus, das wir ebenfalls in die Pfanne geben,
    19 - Dose mit Wasser ausspülen / Rinse can with water

    und löschen schließlich alles mit der Sahne ab.
    20 - Mit Sahne ablöschen / Deglaze with cream

    Nachdem wir dann Sahne und Cream of celery gründlich miteinander verrührt haben
    21 - Gründlich verrühren / Mix well

    geben wir auch noch die Milch hinzu, verrühren alles erneut
    22 - Milch dazu geben / Add milk

    addieren die drei Teelöffel Instant-Gemüsebrühe
    23 - Gemüsebrühe einrühren / Stir in instant vegetable stock

    und heben schließlich noch die Creme fraiche mit Kräutern unter.
    24 - Creme fraiche mit Kräutern unterheben / Stir in creme fraiche with herbs

    Unsere Saucenkreation schmecken wir dann mit etwas Salz und Pfeffer,
    25 - Mit Salz & Pfeffer abschmecken / Taste with salt & pepper

    einer kräftigen Prise Knoblauchgranulat
    26 - Mit Knoblauchgranulat würzen / Season with garlic flakes

    sowie etwas frisch geriebener Muskatnuss ab.
    27 - Mit Muskatnuss abschmecken / Taste with nutmeg

    Schließlich geben wir noch etwa 2/3el des geriebenen Käses hinzu,
    28 - Käse dazu geben / Add cheese

    lassen ihn unter rühren schmelzen
    29 - Käse schmelzen lassen / Let cheese melt

    und addieren schließlich die gekochten Nudeln
    30 - Nudeln in Sauce geben / Put pasta in sauce

    die wir gründlich mit der Sauce vermischen.
    31 - Nudeln mit Sauce vermischen / Mix pasta with sauce

    Zwei bis drei Minuten lassen wir Nudeln und Sauce auf mittlerer Stufe und bei gelegentlichem rühren vor sich hin köcheln, dann stellen wir die Kochplatte aus, geben den Sauerrahm hinzu
    32 - Sauerrahm addieren / Add sour cream

    und heben auch ihn gründlich unter.
    33 - Sauerrahm unterheben / Stir in sour cream

    Während der Ofen auf 180 Grad vorheizt, geben wir die Nudel-Sauce-Mischung in eine größere Auflaufform,
    34 - Nudelmischung in Auflaufform geben / Put pasta mix in casserole

    streichen alles einigermaßen glatt
    35 - Nudeln glatt streichen / Flatten noodles

    und backen alles – abgedeckt mit Alufolie – für 20-25 Minuten im Ofen, bis die Sauce anfängt etwas zu blubbern.
    36 - Mit Alufolie abgedeckt im Ofen backen / Bake in oven covered with tinfoil

    Wir entnehmen nun die Auflaufform kurz aus dem Ofen, entfernen die Alufolie, bestreuen die Nudeln mit dem restlichen geriebenen Käse
    37 - Mit restlichem Käse bestreuen / Dredge with remaining cheese

    und backen alles für weitere 10 -12 Minuten ohne Abdeckung im Ofen
    38 - Unbedeckt im Ofen backen / Bake uncovered

    bis der Käse geschmolzen ist und eine goldbraune Farbe angenommen hat. Dann können wir die Auflaufform wieder entnehmen, lassen sie kurz für 4-5 Minuten ruhen
    39 - Creamy ham pasta bake with sour cream - Finished baking / Cremiger Schinken-Nudelauflauf mit Sauerrahm - Fertig gebacken

    und können das Gericht schließlich servieren und genießen.
    40 - Creamy ham pasta bake with sour cream - Served / Cremiger Schinken-Nudelauflauf mit Sauerrahm - Serviert

    Unter einer dünnen, wunderbar knusprigen Käseschicht verbarg sich eine wunderbar cremige, gehaltvolle und gut gewürzte Sauce, die wunderbar mit Schinkenwürfeln, Möhren, Erbsen und Speck harmonierte und perfekt mit den al dente gekochten Fusilli abgerundet wurden. Die leicht säuerliche Note des Sauerrahms machten diesen relativ einfachen Nudelauflauf um so mehr zu einem sehr gelungenen Auflaufgericht. Ob dabei die Cream of celery wirklich notwendig gewesen ist sei aber mal so dahin gestellt, denn von ihrem Geschmack blieb wenig erhalten, aber zumindest hat sie meiner Meinung nach einiges zur besonderen Cremigkeit der Sauce beigetragen. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Ergebnis meines Kochexperiments.

    41 - Creamy ham pasta bake with sour cream - Side view / Cremiger Schinken-Nudelauflauf mit Sauerrahm - Seitenansicht

    Guten Appetit

    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

    Leave a Reply