Hähnchen Biryani mit gebratenem Basmatireis [30.04.2019]

Als ich heute auf die Tageskarte unseres Betriebsrestaurants schaute, frohlockte ich innerlich ein wenig, denn mit einem Hähnchen Biryani mit gebratenem Basmatireis,Mandeln, Cashewkernen und Kokosflocken stand mal wieder eines meiner Lieblingsgerichte im Abschnitt Globetrotter auf dem Plan. Obwohl ich zugeben muss dass auch der Hackbraten (Rind,Schwein) in Thymiansoße und Röstkartoffel im Abschnitt Tradition der Region einen gewissen Reiz besaß. Die Farfalle all Peperoni bei Vitality kamen für mich weniger in Frage, eventuell wäre aber noch der Gebackener Seelachs mit Gemüse in Kokosmilchsauce, der neben Gebratener Eierreis mit Gemüse an der Asia-Wok-Theke angeboten wurde, in Frage gekommen. Aber letztlich griff ich dann doch zum Hähnchen-Biryani, ich esse dies Gericht einfach viel zu gerne.

Chicken biryani with fried basmati rice / Hähnchen Biryani mit gebratenem Basmatireis

Was als erstes fiel positiv auf, dass man dieses Mal nur wenige, aber dafür sehr große Stücke der paniert gebackenen Hähnchenteile serviert hatte. Das mag Zufall sein, könnte aber auch daran gelegen haben dass ich heute eine halbe Stunde früher als sonst zum Essen gegangen war und deswegen noch große Teile verfügbar waren. Aber die Freude über die außen knusprigen und innen zarten und saftigen Geflügelteile wurde gleich wieder etwas getrübt, denn ich hatte ein Teil (unten rechts) erwischt, das etwas zu knusprig geraten war. Aber davon ließ ich mir den Genuss nicht trüben. Die grüne Sauce sorgte für eine fruchtige Schärfe beim Gericht und der mit zahlreichen Cashewkernen, etwas Kokosraspeln und einer eher als homöopathisch zu bezeichnenden Menge Mandeln versetze Reis bildete eine gelungene Sättigungsbeilage, auch wenn letzterer heute etwas blasser als früheren Versionen wie hier oder hier geraten war. Aber da hatte man wahrscheinlich nur am Kurkuma gespart, war geschmacklich keine nennenswerten Auswirkungen hatte. Ich war mit meiner Wahl auf jeden Fall sehr zufrieden.
Und auch die anderen Gäste sprachen heute mit großer Begeisterung dem Biryani zu, was diesem Gericht mit großem Vorsprung vor allen anderen Angeboten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala bescherte. Auf Platz zwei folgte der Hackbraten, den dritten Platz belegten die Asia-Gerichte und auf dem vierten Platz folgten schließlich die Farfalle al Peperoni.

Mein Abschlußurteil:
Hähnchenteile: ++
Grüne Sauce: ++
Gebratener Reis: ++

One thought on “Hähnchen Biryani mit gebratenem Basmatireis [30.04.2019]

  1. Das schöne am neuen(?) Bloglayout ist ja, dass jetzt die Bilder etwas größer sind. Dann sieht man die Kalorien besser. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *