Pytt i panna – Reheated

Pytt i panna - Reheated

Ich hatte am Wochenende so viel meiner schwedischen Restepfanne gekocht, dass ich mich heute entschloss mir einfach eine Portion mit an die Arbeit zu nehmen und mir diese in der dortigen Mikrowelle warm zu machen. Zum Glück verfüge ich über mikrowellengeeignete Plastikdosen, so dass ich sogar auf einen Teller verzichten konnte und mir das Gericht einfach im Transportbehältnis warm machen konnte. Leider hatte ich kein Spiegelei zur Hand und die Rote Beete hatte ich vergessen, aber notfalls ging es auch ohne und spart mir die 5 Euro für die Kantine. ­čśë Dort hätte es heute mit einem Tiroler Gerostl mit Spiegelei bei Vitality eh etwas ähnliches gegeben. Außerdem hat man Tradition der Region dort diese Woche durch Vegetarische Gerichte ersetzt und bot einen Biryanireis mit Tandoori-Tofu. Außerdem hätte es noch Gnocchi alla Carbonara mit zwei Beilagen, dazu Tagessuppe oder Dessert bei Globetrotter gegeben. Aber ich war heute Selbstversorger. Mal schauen, vielleicht reicht es ja auch noch mal für morgen. ­čśë

5 thoughts on “Pytt i panna – Reheated

  1. Irgendwann muss ich mal noch rausbekommen, warum es immer diese Synapsenverklebung gibt, dass Vegetarische Gerichte immer was mit Tofu zu tun haben ….

  2. Das ist zwar das einzige Tofu-Gericht unter den Vegetarier-Gerichten diese Woche, aber prinzipiell hast du da recht. Man assoziiert als nicht eingeweihter Vegetarier immer Tofu mit vegetarischen Gerichten. Dabei ist das Zeug recht geschmacksneutral, es bekommt erst durch eine Marinade den entsprechenden Geschmack.

  3. Vor allem, wenn man überlegt, dass in der Region, wo der Tofu herkommt, dieser nicht für Vegetarismus steht, ob wohl es auch dort Vegetarier gibt. Mein Lieblings-Schlagwort in dem Zusammenhang gehört zu einem Produkt, dass ich mal in einer Reisekochdoku über Fernost gesehen habe: Bluttofu.

  4. So schlimm ist das mit dem Bluttofu wahrscheinlich gar nicht. Statt nur Sojamilch als Ansatz bei der Herstellung zu nehmen, wird es wohl eine Mischung aus Blut und Sojamilch sein. Blutwurst lässt grüßen … ­čśë

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *