Gyros-Linguine – Reheated [17. & 18.06.2019]

Gyros-Linguine - Reheated

Bei der riesigen Menge meiner mexikanischen Gyros-Linguine vom Wochenende war es nicht verwunderlich, dass ich sowohl am gestrigen Montag als auch am heutigen Dienstag noch davon zehren konnte und sie mir einfach zum Mittag in der betriebseigenen Mikrowelle warm machen konnte. Dadurch verpasste ich zwar einiges in unserem Betriebsrestaurant, so zum Beispiel gestern Gebratene Hühnerbrust mit Champingonsoße und Kroketten bei Vital, eine Ofenkartoffel mit Kräuterquark bei Veggi, 3 Stück Schweinswürstel zwei Beilagen, dazu Tagessuppe oder Dessert bei Daily, die vermutlich mit Kartoffelpüree und Bratensauce, vielleicht sogar mit Sauerkraut serviert wurden und die Asia-Thai-Angebote wie Knusprige Frühlingsrollen oder Gebratenes Hühnerfleisch mit Thaigemüse in Austernsauce. Wäre ich vernünftig gewesen hätte ich hier wahrscheinlich zur Ofenkartoffel gegriffen, ich vermute aber eher dass ich zu Würstchen oder Hähnchenbrust gewählt hätte. Wie dem auch sei, alles wäre leichter gewesen als meine Gyros-Nudeln… ­čśë Und auch heute verpasste ich Gebackener Seelachs mit Thaigemüse in Kokosmilchsauce und Gebratenes Thaigemüse in Austernsauce an der Asia-Wok-Theke sowie Rahmspinat mit Salzkartoffeln und Rührei bei Vital, ein Veganes BananenCurrygemüse mit Basmatireis bei Veggi und ein Fleischpflanzerl zwei Beilagen, dazu Tagessuppe oder Dessert bei Daily, das höchstwahrscheinlich mit Bratensauce und Röstkartoffeln auf den Teller kam. Bei mir wäre es erfahrungsgemäß wohl das Fleischpflanzerl geworden, ich liebe nun mal Frikadellen. Aber ich hatte ja meine Gyros-Nudeln und bin auch so gut satt geworden und sparte mir mindestens 20 Minuten meiner Mittagspause, da ich direkt am Arbeitsplatz essen konnte. Morgen hoffe ich aber mal wieder essen gehen zu können – wir werden sehen. ­čÖé

Gyros-Linguine - Reheated II

One thought on “Gyros-Linguine – Reheated [17. & 18.06.2019]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *