Salami-(Schmelz)Käse-Toast aus der Mikrowelle [08.08.2019]

Microwave Salami Toast

Nachdem ich zum Mittag mit meinem Obst ja wirklich sehr gesund gelebt hatte, entschied ich mich am Abend dazu noch einmal – als Resteverbrauch – in die Vollen zu schlagen und mir eines meiner ganz besonderen Leckerbissen zuzubereiten: einen Salami-Käse-Toast aus der Mikrowelle.
Man nehme also zwei Scheiben Sandwich-Toast, bestreiche sie mit etwas Butter oder Margarine und belege sie mit jeweils zwei halbierten Salamischeiben und einer Scheibe Schmelzkäse. Hätte ich richtigen Käse im Haus gehabt, hätte ich natürlich lieber den verwendet, aber dem war leider nicht so. Und Schmelzkäse enthält viele schädliche Phosphate, daher war das eigentlich wirklich nur eine Notlösung.
Dann viertelt man jede Scheibe, zentriert den Schmelzkäse damit nichts herunterlaufen kann und schiebt das Ganze für etwas mehr als 1 Minute auf höchster Stufe in die Mikrowelle, damit der Käse anfängt zu schmelzen, sich mit der Salami verbindet und beginnt etwas zu verlaufen. Zum Schluss entnimmt man alles wieder, garniert jedes der Stückchen noch mit einem Klecks Ketchup, Chipotle-Sauce oder was man eben gerade so im Kühlschrank hat und dann heißt es: Guten Appetit. Schmeckt übrigens besonders gut in Kombination mit Gewürzgurken wie Cornichons.
Ich finde warme bzw. heiße Salami – egal ob gebraten, gebacken oder in der Mikrowelle erhitzt- entwickelt so einen besonderen Geschmack, den ich sehr mag. Leider entstehen beim erhitzen von gepökelten Fleisch wie Salami aber auch Nitrosamine, die als krebserregend gelten. Also bitte nicht nachmachen. 😉 Aber mir war einfach mal nach so einem sündigen Abendessen. Das nächste Mal werde ich versuchen gesünder zu sündigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *