Fischfrikadellen mit Remoulade & Kartoffelsalat [06.09.2019]

Am heutigen Freitag gab es leider wenig Alternativen für mich auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants. Bei Vital stand ein Putensteak Caprese auf Spaghetti in Weißweinsauce auf dem Programm – ursprünglich sollte es eine Hühnerbrust mit Pesto sein, aber man hatte wohl noch zu viel Putensteak vom Dienstag übrig gehabt. Das war also nichts für mich. Und die Dampfnudel mit Vanillesoße bei Veggie fiel auch aus, weil ich ja kein Freund von Süßspeisen als Hauptgericht bin. Und auch an der Asia-Wok-Theke wurde mit Feng sei Chop Suey – Nudeln gebraten mit Gemüse in Kokosmilchsoße oder Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezialsauce nichts angeboten was mich unmittelbar begeisterte. Also blieb mir wenig anderes übrig als erneut beim teuren Daily-Gericht zuzugreifen. Zumindest war mit Fischfrikadellen mit Remoulade und Kartoffelsalat das dort angebotene Gericht einigermaßen Interessent. Nach dem Desaster mit den riesigen Salatschüsseln gestern, nahm ich dazu aber doch lieber eine Vorsuppe, um genau zu sein eine Bohnensuppe – wahrscheinlich hergestellt aus den Resten des Pikanten Bohnengulasch vom Mittwoch.

Fish cakes with remoulade & potato salad / Fischfrikadellen mit Remoulade & Kartoffelsalat

Die Suppe erwies sich auf jeden Fall schon einmal als gute Wahl. Ich hatte mit der Schöpfkelle etwas tiefer in den Behälter gegriffen und daher neben den sichtbaren grünen Bohnen auch Kidneybohnen, weiße Bohnen und Kartoffelstücke erwischt. Außerdem war die Suppenmasse auch sehr schmeckhaft mit Bohnenkraut und anderen Gewürzen abegschmeckt. Ich war sehr zufrieden. Beim Kartoffelsalat handelte es sich zwar nur um die ganz einfache Variante aus Kartoffelscheiben, Zwiebeln, Gemüsebrühe und Essig mit etwas Schnittlauch, aber ich fand ihn recht schmackhaft und passend. Von den beiden Fischfrikadellen erwiesen sich wiederum als äußerst gut gelungen. Außen schön knusprig gebraten und innen angenehm locker und saftig mit gutem Fischaroma.

Fish cake - Lateral cut / Fischfrikadelle - Querschnitt

Sowohl pur als auch mit der würzigen Remoulade garniert ein wirklicher Genuss. Insgesamt also eine gute Wahl und ein guter Abschluss der Woche.
Bei den anderen Gästen waren die Fischfrikadellen heute dann auch das am häufigsten gewählte Gericht und konnten sich mit einem kleinen, aber dennoch klaren Vorsprung den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Das Putensteak auf Spaghetti folgte auf einem guten zweiten Platz, die Dampfnudel sah ich auf Platz drei und knapp dahinter folgten schließlich die Asia-Gerichte auf einem guten vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Fischfrikadellen: ++
Remoulade: ++
Kartoffelsalat: ++
Bohnensuppe: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *