Rindergulaschsuppeneintopf mit Bauernbrot [08.10.2019]

Ich hätte zwar noch etwas von meinen Wirsing-Käsespätzle gehabt, aber aufgrund der gestern genannten Schwierigkeiten bezüglich Lagerung und Co hatte ich mich heute entschlossen normal in unserem Betriebsrestaurant zu Mittag zu essen – auch wenn es kein wirkliches Highlight auf der Tageskarte gab. Am besten gefiel mir noch der Rindergulaschsuppeneintopf mit Kartoffelwürfel, Paprikastreifen und Bauernbrot bei Daily, denn die Gebratene Hähnchenbrust Tikka Masala + 3 Beilagen bei Daily, die natürlich mit Reis serviert wurde, war mir etwas zu kostspielig und die Gnocchi mit Pesto in Tomatensauce und Grand Padano bei Veggie interessierten mich genauso wenig wie die Asia-Wok-Angebote wie Gebratenes Gemüse in roter Currysauce oder Gebackener Seelachs mit Gemüse in Austernsauce. Also überlegte ich nicht lange und griff beim Eintopf zu.

Beef goulash stew with farmers bread / Rindergulaschsuppeneintopf mit Bauernbrot

Und der war gar nicht mal so schlecht muss ich zugeben. Die zahlreichen Rindfleischsstücke im Eintopf waren saftig und mager und der Eintopf selbst erwies sich als gut und vor allem schmackhaft gewürzt und besaß ein leichtes Röstaroma, so dass ein wahres Gulasch-Feeling aufkommen konnte. Und dazu passten natürlich perfekt die Paprikastreifen, wobei aber auch die zahlreichen Kartoffelwürfel meiner Meinung nach nicht fehl am Platz waren. Sie hätten dann eigentlich auch als Sättigungsbeilage gereicht wie ich fand, das angenehm frische Bauernbrot mit seiner knusprigen Kruste eignete sich aber dennoch gut dazu, auch noch die letzten Reste des schmackhaften Gulascheintopfs vom Teller zu wischen. Mir hat es auf jeden Fall geschmeckt.
Bei den anderen Gästen erfreute sich der Gulaschsuppeneintopf heute auch sehr großer Beliebtheit, konnte sich letztlich doch nicht ganz gegen die Tikka Massla Hähnchenbrust durchsetzen und belegte knapp hinter ihr nur den zweiten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Die Asia-Gerichte sah ich auf Platz drei und die Pesto-Gnocchi belegten den vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Gulaschsuppeneintopf: ++
Bauernbrot: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *