Kartoffel-Frischkäsetaschen mit Ratatouille & Quarkdip [16.01.2020]

Der große Renner in unserem Betriebsrestaurant war heute natürlich das Cordon Bleu vom Schwein mit Zitronenecke + drei Komponeten nach Wahl bei Daily, das natürlich mit Pommes Frites serviert wurde – und ich überlegte tatsächlich kurz hier zuzugreifen. Doch da ich erst gestern das teure Gericht gewählt hatte, entschied ich mich schließlich doch dagegen und sah mit nach Alternativen um. An der Asia-Wok-Theke wären die Gebackene Ananas und Banane mit Honig zwar nichts für mich gewesen, doch mit dem Gebratener Tintenfisch mit verschiedenem Gemüse in Masamansauce hätte ich leben können, vor allem weil ich gestern ja schon auf Fisch oder Meeresfrüchte verzichtet hatte. Aber schon wieder Reis? Aus dem gleichen Grund konnte ich ich auch nicht so sehr mit dem Hähnchengeschnetzeltes “Zigeuner Art” mit Reis bei Vital nicht so anfreunden. Zum Glück hatte man im Bereich Veggie heute die altbewährten Kartoffel-Frischkäsetaschen mit Ratatouille und Quarkdip auf die Tageskarte gesetzt, mit dem ich in Vergangenheit eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht hatte. Also entschied ich mich letztlich dazu, ein zweites Mal diese Woche vegetarisch zu speisen.

Potatoe cream cheese pockets with ratatouille & curd dip / Kartoffel-Frischkäsetaschen mit Ratatouille & Quarkdip

Und auch heute wurde ich nicht enttäuscht. Das Ratatouille aus Zucchini, Auberginen, Zwiebeln und Tomaten in Tomatensauce war angenehm fruchtig und mit einigen Kräutern auch lecker gewürzt. Eine wunderbar Gemüsebeilage zu den knusprigen Kartoffeltaschen mit ihrem Kern aus Kräuter-Frischkäse.

Potato cream cheese pockets - Lateral cut / Kartoffel-Frischkäsetaschen - Querschnitt

Garnierte man alles noch mit dem Dip frischen, kühlen Quark ergab sich eine überaus leckere Kombination. Auch ohne Fleisch immer wieder ein Genuss. Einziger kleiner Kritikpunkt war wie immer das etwas sehr grob geschnittene Gemüse im Ratatouille, aber das werde ich natürlich nicht in die Wertung einfließen lassen. Ich war mit meiner Wahl sehr zufrieden und bereute es nicht heute erneut auf Fleisch verzichtet zu haben.
Wie nicht anders zu erwarten lag das Cordon Bleu mit Fritten heute mit riesigem Vorsprung vor allen anderen Angeboten auf Platz eins der Allgemeinen Beliebtheitsskala des Tages. Danach kam lange nichts bevor schließlich die Asia-Gerichte sich den zweiten Platz sichern konnten, aber nur sehr knapp vor den Kartoffel-Frischkäsetaschen auf dem dritten Platz und den Hähnchengeschnetzelten, wiederum in geringem Abstand, auf Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Kartoffel-Frischkäsetaschen: ++
Ratatouille: ++
Quarkdip: ++

One thought on “Kartoffel-Frischkäsetaschen mit Ratatouille & Quarkdip [16.01.2020]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *